Foto: dpa/Gerald Matzka
Foto: dpa/Gerald Matzka

Beim Halbfinale der Casting-Show „Germany’s next Topmodel“ ging es am Donnerstagabend für fünf Kandidatinnen um den Einzug ins Finale. Mittendrin: Lena Meyer-Landrut und ihr gewagtes Outfit.

Es sollte der letzte Walk vor der Live-Show sein und Model-Mama Heidi Klum ließ es sich nicht nehmen, für ihre „Määädchen“ eine Überraschung bereit zu halten. Lena Meyer-Landrut performte ein Medley ihrer Top-Hits, lenkte aber schon zuvor beim Kennenlernen der Kandidatinnen mit ihrem heißen Outfit von der eigentlichen Show ab.

Die Sängerin zeigte sich in einer trägerlosen, hautfarbenen Corsage in Netz-Optik und zog damit alle Blicke auf sich. Entsprechend begeistert zeigen sich auch ihre Fans bei Instagram. In den Kommentaren neben dem Foto sind dutzende Komplimente wie „Traumfrau“, „Alter Falter“, „Wow Queen“, „Holla die Waldfee“ oder gar „das beste ist halt schon dass du einfach viel hübscher bist als die ganzen models da“ zu lesen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Lena (@lenameyerlandrut) am

Nur einige, wenige Nutzer hatten dann doch noch etwas zu meckern: „Lena bitte nicht in diesen Oberteil …sorry aber es sieht etwas ‚billig‘ aus“ oder „Das Oberteil geht gar nicht“, ist ebenfalls in den Kommentaren zu lesen.

Getoppt wurde das Outfit von Lena am Donnerstagabend dann nur noch von Kandidatin Vanessa. Die 21-Jährige aus Bensheim sollte in das Finale einziehen, sagte ihre Teilnahme dann aber einfach ab – aus persönlichen Gründen.

Damit ist auch klar, dass sich das Finale am kommenden Donnerstag um 20.15 Uhr zwischen Simone, Sayana und Cäcilia entscheiden wird. ProSieben überträgt das Event live aus dem ISS Dome in Düsseldorf.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!