Thorsten Legat
Foto: dpa

Wie Thorsten Legat zum Bodybuilding gekommen ist? „Immer die Castroper Straße rauf!“, erklärte der Junge aus dem Ruhrpott schon vor langer Zeit, als er noch ein Fußball-Profi war. Und genau solche Erklärungen haben den 51-Jährigen bis in die Tiefe der deutschen TV-Unterhaltung gespült.

Und somit verdient Legat sein Geld inzwischen mit Kasalla-Auftritten im „Dschungelcamp“ und durch die Teilnahme an Formaten wie „Das Sommerhaus der Stars“, „Bauer sucht Frau – Die große Bauernolympiade“ oder die „Völkerball-Meisterschaft“. Zudem handelte er sich bei „Schlag den Star“ eine empfindliche Niederlage gegen Detlef Soost ein.

Und ja, dazwischen bleibt noch viel Zeit für Thorsten Legat, der in Bochum geboren wurde und sich in den vergangenen Jahren mehrfach im Amateurfußball als Trainer versuchte – zuletzt beim Landesligisten TuS Bövinghausen, wo nach vier Monaten schon wieder Schluss war.

Dschungelcamp: Die besten Sprüche von Ex-Profi Thorsten Legat

Und was macht Legat mit seiner Zeit? Er postet fleißig auf Instagram und pflegt dort mit Kalendersprüchen sein Image als Philosoph. Oder er macht ein paar Witze, um von seinen knapp 34.000 Abonnenten Lach-Smileys abzustauben.

Das gelingt ihm tatsächlich, auch ganz aktuell mit einem Posting zu Bundeskanzlerin Angela Merkel, die sich am Wochenende wegen Corona-Verdachts in Quarantäne begeben musste. Legat findet das wohl witzig und zeigt ein Fake-Bild der 65-Jährigen auf der Toilette sitzend und mit reichlich Toilettenpapier ausgestattet.

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Dazu schreibt er: „Hi meine Lieben Fans 🙏♥️♥️♥️ Kurz und knapp 😳 auch SIE hat vorgesorgt 🙈🙈🙈👀 Jetzt wisst Ihr ja warum SIE in Quarantäne ist 😱“

Über Geschmack lässt sich streiten. Das spiegelt sich auch in der Kommentarspalte wider. Die einen finden es unendlich lustig: „Jetzt wissen wir, wo das Klopapier ist! Und jetzt noch ein Blick in die Speisekammer! Wieviel Nudeln, Mehl etc werden wir da finden? 😮, „😂😂😂😂😂😂hahaha zu geil alda., „Riiiichtig gut hahaha 👌🏻🤣“oder „🙈😂😂man darf auch nicht alles so ernst nehmen…..in dieser Zeit sollte man auch noch lachen könne“, heißt es da.

„Nothing But The Freak“: Startet Thorsten Legat jetzt eine Musikkarriere?

Die anderen findens ziemlich peinlich: „Mag ja dein Humor…aber DAS geht gar nicht! 👎👎“, „total daneben gehauen… ziemlich peinlich 👎“, „Da hat das Virus auch schon sein Hirn geschädigt!!!“ oder „ist so traurig das es so viele Menschen in Deutschland gibt die sich nur hinter ihren Handys verstecken können und Blödsinn verbreiten !!!! In der jetzigen Zeit ist das noch schlimmer als sonst“.

Jetzt kann man der Meinung sein, dass sich Thorsten Legat doch lieber mit etwas anderem beschäftigen sollte, aber dann hätte er sicherlich schon weit vor Instagram gestoppt werden müssen. Fest steht jedenfalls: Der Muskelmann bleibt sich treu. Auch die Coronakrise stoppt einen Thorsten Legat bislang nicht.