Schauspieler Andy Serkis
Foto: Andrew Cowie/epa/dpa

US-Regisseur Matt Reeves („Planet der Affen“) könnte für seinen geplanten „The Batman“-Film einen bewährten Darsteller an Bord holen.

Der britische „Planet der Affen“-Star Andy Serkis (55) sei für die Rolle der Butler-Figur Alfred Pennyworth im Gespräch, berichteten die US-Branchenblätter „Hollywood Reporter“ und „Variety“ am Dienstag. In den Batman-Comics tauchte der ergebene Diener Pennyworth erstmals 1943 auf. Schauspieler wie Michael Caine und Jeremy Irons haben den Butler schon verkörpert.

Reeves holt „Twilight“-Star Robert Pattinson für die ikonische Rolle des Fledermausmannes vor die Kamera. Zoe Kravitz ist als „Catwoman“ zu sehen, Paul Dano wird den Batman-Gegenspieler „Riddler“ spielen. Der Film soll Juni 2021 in die Kinos kommen und die Jugendgeschichte des Superhelden erzählen.

Als Regisseur steht Serkis als nächstes bei der Fortsetzung des Superheldenstreifens „Venom“ hinter der Kamera. „Venom 2“ ist das dritte Regieprojekt für ihn nach dem Drama „Solange ich atme“ und der Dschungelbuch-Verfilmung „Mogli: Legende des Dschungels“.

Berühmt wurde Serkis als Darsteller von Gollum in „Der Herr der Ringe“ und als Schimpanse Caesar in der „Planet der Affen“-Trilogie.