Nach Ohrfeigen-Skandal: Jetzt entschuldigt sich Will Smith auch bei Chris Rock

Nachdem er sich zunächst nur bei der US-Filmakademie und seinen Mitnominierten entschuldigte, hat Will Smith nun auch Chris Rock eine Entschuldigung für seine Ohrfeige ausgesprochen.
Will Smith Ohrfeige Chris Rock Oscars
Will Smith hat Moderator Chris Rock auf der Oscar-Bühne eine Ohrfeige verpasst. Foto: Chris Pizzello/Invision/AP/dpa
Will Smith Ohrfeige Chris Rock Oscars
Will Smith hat Moderator Chris Rock auf der Oscar-Bühne eine Ohrfeige verpasst. Foto: Chris Pizzello/Invision/AP/dpa

Die Ohrfeige, die Will Smith Chris Rock bei den Oscars verpasst hat, ist noch immer in aller Munde. Nun hat sich der Hollywood-Star via Instagram zu Wort gemeldet – mit einer Entschuldigung.

Die gab es zwar schon kurz nach dem Eklat bei seiner Dankesrede, nachdem er für seine Rolle in „King Richard“ als bester Hauptdarsteller ausgezeichnet wurde, doch zu diesem Zeitpunkt entschuldigte sich Smith lediglich bei seinen Mitnominierten und den Oscar-Verantwortlichen. Den Empfänger seiner Ohrfeige ließ er außen vor.

>> Das Video: Oscar-Skandal! Will Smith verpasst Chris Rock Ohrfeige auf der Bühne <<

Inzwischen allerdings ist etwas Zeit vergangen. Zeit, die Smith offensichtlich dazu genutzt hat, das Geschehen zu reflektieren. „Gewalt in all ihren Formen ist giftig und zerstörerisch“, leitete der 53-Jährige sein Statement am frühen Dienstagmorgen deutscher Zeit ein. „Mein Verhalten bei den gestrigen Academy Awards war inakzeptabel und unentschuldbar.“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Will Smith (@willsmith)

Witze auf seine Kosten seien Teil des Jobs, aber ein Witz über Jadas Gesundheitszustand sei zu viel zu ertragen gewesen – deshalb habe er „emotional reagiert“. Dann spricht er den „Auslöser“ direkt an: „Ich möchte mich öffentlich bei dir entschuldigen, Chris. Ich habe mich danebenbenommen und lag falsch. Es ist mir peinlich und meine Handlungen waren nicht angemessen für den Mann, der ich sein möchte.“ Es gebe keine Platz für Gewalt in einer Welt der Liebe und Güte.

Rock hatte bei der Show am Sonntagabend in Los Angeles einen Witz über Smiths Frau Jada Pinkett-Smith gemacht, woraufhin Smith überraschend auf die Bühne lief und dem Komiker eine Ohrfeige gab.

>> Hintergrund: Warum Will Smith Chris Rock eine Ohrfeige verpasst hat <<

Bekommt Will Smith seinen Oscar nach Ohrfeige aberkannt?

Während Chris Rock bisher nicht vor hat, rechtliche Schritte gegen seinen Kollegen einzuleiten, prüfen die Organisatoren mögliche Konsequenzen. „Die Academy verurteilt die Handlungen von Herrn Smith bei der gestrigen Show“, heißt es in einer Mitteilung der Veranstalter vom Montag. „Wir haben offiziell eine formelle Untersuchung des Vorfalls begonnen und werden das weitere Verfahren und Konsequenzen prüfen.“

>> Oscars 2022: Alle Gewinner der der 94. Academy Awards im Überbick <<

mit dpa