Mittlerweile ist es rund drei Monate her, dass Bastian Yotta das Ende seiner Beziehung zu der zwölf Jahre jüngeren Maria verdauen musste. Nun hat der Ex-Dschungelcamper aber eine neue Frau an seiner Seite – wieder ist der Altersunterschied aber ein Thema.

Obwohl das letzte Quartal des Jahres noch nicht einmal angebrochen ist, kann man im Fall von Yotta durchaus von einem turbulenten Jahr reden, besonders was die Liebe betrifft. Im Grunde war es ein stetiges Auf und Ab.

Im Januar begann alles im australischen Dschungel, der 42-Jährige war Kandidat bei „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“ und damals noch Hals über Kopf in seine Maria verliebt. Von den Gefühlen übermannt sorgte er sogar für eine rührende Liebeserklärung.

„Ich liebe diese Frau so abgöttisch und ich bin froh, dass ich nach 41 Jahren endlich jemanden gefunden habe, von dem ich weiß, sie wird die letzte Frau in meinem Leben sein“, sagte er noch im Januar. Wenig später folgte aber der Schock.

Im April meldete sich der Reality-Mann, für seine Verhältnisse ungewöhnlich, kurz und knapp zu Wort und erklärte auf Instagram, dass Maria und er getrennte Wege gingen. Darüber hinaus kündigte er an, sich zunächst eine Social-Media-Auszeit zu gönnen.

Lange Bestand hatte aber beides nicht – Yotta postete kurz darauf wieder kräftig auf Instagram und gab auch seiner Maria noch eine Chance. Die beiden wollten sich noch einmal zusammenraufen – Ende Juni gaben sie aber endgültig auf. Alle gemeinsamen Bilder wurden gelöscht – im Instagram-Zeitalter schon der ultimative Schlussstrich.

Der Yotta wäre aber nicht der Yotta, wenn er für seine Fans nicht noch eine weitere Pointe auf Lager hat – denn wiederum nur wenige Monate später zeigt er sich nun mit einer neuen Frau an seiner Seite.

Auf Instagram präsentiert er seinen Followern nun offiziell Marisol – auf Instagram ist sie unter den Namen „Mornourish“ unterwegs und führt offenbar, schenkt man ihrer Profil-Beschreibung Glauben, ein gleichnamiges Unternehmen.

Beim Anblick der ersten gemeinsamen Fotos des neuen Liebespaares fällt auf, dass die beiden zumindest schon einmal zwei Glauben gemeinsam haben: die Liebe zur gesunden Ernährung und zum Fitness-Training.

Gleich das erste Bild zeigt: Marisol ist sehr gut in Form. Das dürfte dem Yotta, bei dem man in seinen InstaStories das Gefühl hat, er sei eigentlich dauerhaft entweder im Gym oder beim Joggen am Strand, doch gefallen.

Ganz reibungslos will es aber auch diesmal nicht laufen. Während viele Kommentarschreier einfach nur Glück wünschen und der neuen Liebe positiv gegenüberstehen, fragen andere mal kritisch nach: „Wie alt ist sie?“ Denn die Neue scheint erheblich jünger zu sein.

Jedenfalls gibt es erste Mutmaßungen der Follower, die ums . „Sie schaut ja wie eine 15-Jährige aus“ oder „schaut aus wie 14“ schreiben sie. Wie alt sie auch sein mag, Yotta könnte sich bei Sänger Michael Wendler erkundigen, der wegen seiner Beziehung mit der inzwischen 19 Jahre alten Laura Müller regelmäßig Kritik erntet – nicht nur im Sommerhaus der Stars.

Eine Antwort darauf gibt es bis jetzt noch nicht, daher rätseln die Fans erst einmal weiter. Sollte sich die noch junge Liebe aber weiter entfalten, werden wir das aber sicher bald erfahren.