Bonnie Strange
Foto: dpa/Rolf Vennenbernd

Sie ist bekannt für ihre Freizügigkeit. Doch so nackt wie jetzt hat sich Bonnie Strange auf Instagram noch nie gezeigt.

„arrived in heaven“, zu Deutsch „im Himmel angekommen“, schreibt die 33-Jährige dazu. Und tatsächlich ist ihr Anblick nahezu himmlisch:

So, wie Gott sie schuf, posiert Strange vor zwei weißen Vorhängen. Das linke Bein leicht angewinkelt, setzt sie ihren Po gekonnt in Szene. Und als wäre das nicht genug, scheint sie uns mit ihrem lasziven Blick regelrecht zu durchlöchern – die Magie ihrer blau-grauen Augen kann einfach nicht abgestritten werden. Abgerundet wird das Ganze durch den Duft von Jean Paul Gaultier, der Stranges Nippel nur gerade eben bedeckt und sie sich eben wie im Himmel angekommen fühlen lässt.

Logisch, dass ihre Follower komplett durchdrehen. Ihre Kolleginnen Joanna Kuchta, Catherine Poulain, Sonia Lyson und Anuthida Ploypetch zeigen mit Emojis, wie angetan sie von ihrer nackten Kollegin und Freundin sind, Ex-DSDS-Kandidatin Oksana Kolenitchenko schreibt „Sexy Mama!“

+++ Bonnie Strange war auch schon nackt im Playboy. Wir zeigen euch hier, welche Promi-Damen aus Deutschland ebenfalls schon hüllenlos im Männermagazin abgebildet waren. +++

Aber auch die „normalen“ Fans tanzen völlig aus der Hose. „Der Teufel trägt nada 🔥“, meint ein weiblicher Anhänger. Eine andere schreibt: „Ich fühl mich auch wie im Himmel wenn ich dein Bild sehe😍😍😍😍 you’re so damn hot🤤“. Auch wir schweben auf Wolke sieben und verneigen uns vor der hüllenlosen Göttin Bonnie Strange!