Mit sehr freizügigen Auftritten sorgt „Bachelor“- und „Bachelor in Paradise“-Sternchen Evelyn Burdecki eigentlich für intensives Kribbeln bei männlichen Fans. Ihr Markenzeichen: Ihre meist knallroten Lippen. Doch genau diese bereiten der Blondine jetzt Sorgen. Ein Arzt musste eingreifen.

Für ihre Schönheit nimmt der Reality-Star bekanntermaßen viel auf sich: Diesmal hat sich Burdecki die Lippen pigmentieren lassen. Danach ging es nach Los Angeles – der Flug wurde aber schon zur Qual: Die 30-Jährige bemerkte laut „RTL“ im Flieger ein Kribbeln in den Lippen.

Aufgrund einer allergischen Reaktion waren diese auch schnell geschwollen. In einem Krankenhaus wurde Burdecki dann behandelt – und informierte darüber mit ständigen Updates bei Instagram. Ihr Problem: Ohne Englischkenntnisse verstanden die Ärzte kaum ein Wort. „Die haben sich gedacht, was erzählt die denn da?“, so Burdecki.

Behandelt wurde die 30-Jährige aber trotzdem und nach einer Spritze nahm die Schwellung schnell wieder ab. „Der liebe Gott hat mir eine Strafe gegeben“, gab Burdecki danach ganz wehmütig zu und will künftig wieder auf Lippenstift statt Pigmentierung setzen.