Foto: dpa/Britta Pedersen
Foto: dpa/Britta Pedersen

Nicht nur die Sportler nutzen die Winterpause, um an wärmere Flecken dieser Erde zu reisen. Auch Spielerfrauen und natürlich auch Moderatorinnen machen die Strände dieser Welt unsicher – so auch Verena Wriedt.

Normalerweise ist sie an den Rennstrecken der Welt zu sehen, ist als Moderatorin für die Deutsche Tourenwagen-Meisterschaft (DTM) tätig. Nun sehen wir Wriedt aber von einer anderen Seite.

Von schnellen Rennwagen und dem Trubel in der Boxengasse ist am Strand der Malediven natürlich überhaupt nichts zu sehen. Dafür werden ihre Fans, besonders auf Instagram, aber entschädigt – und das mit den scharfen Kurven der Sport-Moderatorin.

Seitdem sie auf der Insel angekommen ist, schickt die 45-Jährige regelmäßig Urlaubsgrüße. Natürlich dürfen da auch Schnappschüsse in verschiedenster Bademode und Strandbilder nicht fehlen.

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Ganz besonders groß war die Begeisterung bei einem Selfie, das sie unmittelbar am Wasser aufgenommen hat. Sie trägt einen schwarzen Einteiler, allerdings lässt dieser – gerade bei dem Fotowinkel – ziemlich tief blicken.

Im Kommentarbereich überschlagen sich die Fans mit ihren Komplimenten. „So sexy“ oder „was für eine nette Aussicht“, das liest man häufiger. Wriedt dürfte sich darüber hinaus auch über Nettigkeiten wie „super Lächeln“ oder „fantastische Frau“ freuen.

Allerdings wurde der Malediven-Trip nicht nur dafür genutzt, um sich zu erholen und die Follower mit solchen Einblicken zu verwöhnen. Wriedt und ihr Mann Thomas Schubert haben sich am Strand offenbar noch einmal das Ja-Wort gegeben.

Bereits im Sommer 2014 gab es die erste Zeremonie, rund sechs Jahre später wurde das Eheversprechen noch einmal erneuert. Einen passenden Post mit zwei glücklichen Partnern gab es dazu auch noch.

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Allerdings war es nicht der perfekte Schnappschuss, das werden auch die beiden zugeben. Denn ihrem Mann ist anscheinend beim Sprung – oder vielleicht schon vorher – die Hose gerissen. Sie können drüber lachen, zumal dieses Missgeschick auch schon anderen Promis passiert ist. Oliver Pocher nahm es bei seiner Hochzeit an selbem Ort, wie soll es anders sein, auch mit Humor.