Foto: Instagram / sarellax3
Foto: Instagram / sarellax3

Sarah Lombardi genießt aktuell gemeinsam mit Freund Roberto und Sohn Alessio die Sonne auf Mauritius. Doch während sie abschaltet, sind ihre Fans maximal unentspannt. Schuld daran ist ihre Bikini-Hose.

Denn die ist nicht – wie eigentlich gewohnt – knapp geschnitten, sondern bietet etwas mehr Stoff und ist bis über die Hüfte gezogen. Das Blümchen-Muster tut sein Übriges.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Sarah lombardi (@sarellax3) am Mär 26, 2019 um 8:00 PDT

Zugegeben, etwas befremdlich wirkt das Bild schon, denn eigentlich ist alles perfekt: Sonnenschein, Sarah Lombardis im Wind wehende Haare und ihre braungebrannte Haut. Aber weil von dieser eben ein Stück fehlt und nicht einmal mehr der Bauchnabel zu sehen ist, sind viele Instagram-Nutzer gleich mit der Gesamtsituation unzufrieden: „So einen Bikini hatte meine Oma auch getragen. Beim Seniorenschwimmen mit 92 Jahren“, merkt ein User an. Ein anderer wird deutlich direkter: „Mega schlimm diese High waste Kacke!! Hast so nen geilen Körper und dann so nen Mist tragen“.

Wir fragen uns: Ist sich die Sängerin bewusst, welches Dilemma sie nach dem Ausziehen des Schlüppis erwarten könnte? Denn wenn die mauretanische Sonne mal wieder alles gegeben hat, könnte die 26-Jährige schnell aussehen wie ein Zebrastreifen.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!