Anllela Sagra weiß ganz genau, dass ihr Körper ihr Kapital ist. Genauer gesagt sind es nur bestimmte Körperzonen, mit denen die hübsche Kolumbianerin ihren Lebensunterhalt bestreitet und ihre Fans beeindruckt: ihre Bauchmuskeln und ihre Brüste. Und diese Körperregionen fotografiert sie regelmäßig. Jetzt hat sie es schon wieder getan.

Die 25 Jahre alte Südamerikanerin ist längst kein Geheimtipp mehr auf Instagram. Ganz im Gegenteil: Mittlerweile hat die durchtrainierte junge Frau 11,4 Millionen Abonnenten auf Instagram. Und so eine hohe Anzahl an Followern verpflichtet natürlich. Und das weiß Anllela Sagra auch. Und deshalb verwöhnt sie ihre Fans auch regelmäßig mit sehr ästhetischen Fotos ihres durchtrainierten Körpers.

Und dabei hat die 25-Jährige ein richtiges Talent entwickelt, ihre Brüste so kunstvoll in Szenen zu setzen, dass ihre Abonnenten regelrecht durchdrehen, aber gleichzeitig die heißen Bilder nicht gegen die strenge Instagram-Zensur verstoßen. Das Stichwort lautet hier: Underboobs. Und damit kennt sich Anllela Sagra aus.

Das ist das jüngste Werk des Fitness-Models:

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Das ist ja mal wieder typisch für Anllela Sagra, die sich im Laufe der Zeit zur regelrechten Underboob-Queen entwickelt hat.

Fitnessmodel Anllela Sagra zeigt schon wieder ihre Underboobs auf Instagram

Doch, wer sich ein bisschen mit Anllela Sagra beschäftigt, kommt schnell zum Schluss, dass es da durchaus noch eine besonders fotogene Körperregion bei Frau Sagra gibt: ihren Po.

Underboob-Queen Anllela Sagra kann es auch von hinten

Wir zeigen euch weitere heiße Bilder von Anllela Sagra:

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Auch von hinten macht sie einen sehr soliden Eindruck:

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Dennoch schnell zurück zum Thema. Und das ist ihre Oberweite:

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Hier treibt sie es auf die Spitze:

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Mit solchen Aufnahmen bringt sie ihre Fans zum Schwitzen:

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Der Bauch ist ziemlich durchtrainiert:

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Das Oberteil kommt uns irgendwie bekannt vor:

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Sie spielt mit der Instagram-Zensur:

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Nach all diesen traumhaften Fotos und Videos folgt an dieser Stelle die schlechte Nachricht für alle männlichen Leser: Anllela Sagra ist in festen Händen. Die 1,70 Meter große Kolumbianerin ist bereits seit 2015 mit dem Bodybuilder Tomas Echavarria zusammen. Doch ein kleines bisschen Hoffnung können wir euch doch noch machen: Die Hochzeitsglocken läuteten bei ihr schließlich noch nicht.