Diese Julia Rose macht uns einfach verrückt. Mit ihren freizügigen Bildern stößt sie auf Instagram immer wieder an die Grenzen des Erlaubten – nun gibt es aber auch ein Nippel-Video!

Liebe Männer, macht es euch gemütlich, denn jetzt wird es heiß! Und wir versprechen Euch: Solltet Ihr keinen Hunger verspüren, wird es gleich soweit sein. Und das liegt nicht unbedingt am Baguette, das Julia Rose auf Instagram in die Kamera hält.

Ihr seid gespannt? Dürft Ihr sein! Anschnallen, bitteschön!

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Nur mit einem String bekleidet sitzt die 25-Jährige auf einer Arbeitsfläche, isst tanzend ihr Baguette und verdeckt dabei mit ihren Armen ihre Brüste. Das allerdings misslingt ihr, denn schaut man genau hin, kann man zwischendurch deutlich ihre Nippel erkennen. So ein Unglück aber auch!

Bereits seit Montag ist der Clip, der von Arizona Zervas‘ Song „ROXANNE“ untermalt ist, auf Instagram zu sehen – zur Verwunderung der rund 3,4 Millionen Abonnenten. Freuen tut es sie zum größten Teil natürlich trotzdem. „Ich kann nicht verstehen, warum deine Posts nicht gelöscht werden. Dieser müsste eigentlich entfernt werden. Ich hoffe jedoch nicht. Bleib so wundervoll! Ich liebe dich, Girl!“, fasst ein Fan die Gedanken aller anderen zusammen. Schon vor zwei Wochen hatte Julia Rose die Grenzen der Instagram-Zensur scheinbar überschritten:

Und nur einen Tag nach dem Baguette-Video legt die sexy Brünette, die sich kürzlich bei der World Series, der Finalrunde der nordamerikanischen Baseball-Liga Major League Baseball, gemeinsam mit Busenfreundin Lauren Summer vollständig entblößte, sogar noch einen drauf. Der String ist derselbe geblieben, oben rum gibt es diesmal den passenden BH dazu. Aber keine Angst: Es gibt tatsächlich mehr zu sehen.

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Denn besagter BH hat seinen Namen eigentlich nicht so wirklich verdient. Zwar ist er mit Verzierungen versehen, doch weil der Rest ziiiiiiiemlich durchsichtig ist, liegen beide Brüste quasi komplett frei.

Wir haben wie immer überhaupt nichts dagegen, Instagram seit mehr als einem halben Tag offenbar auch nicht. Jetzt bleibt nur eines offen: „what makes you happy?“, fragt Rose in der Bildunterschrift, obwohl sie die Antwort wohl schon kennt. Nur du, liebe Julia!