Udo Walz
Foto: Soeren Stache/dpa

Starfriseur Udo Walz ist im Alter von 76 Jahren gestorben. Das berichtet die „Bild“-Zeitung unter Berufung auf Walz‘ Ehemann Carsten Thamm-Walz.

Walz habe vor zwei Wochen einen Diabetes-Schock erlitten und sei danach ins Koma gefallen. „Udo ist friedlich um 12 Uhr eingeschlafen“, wird Ehemann Thamm-Walz von der „Bild“ zitiert. Auch die Nachrichtenagentur AFP vermeldete mittlerweile den Tod des Friseurs.