Trennung? Beziehungspause? Was ist los bei Ex-„Bachelor“ Niko Griesert und Michèle de Roos?

Haben sich Ex-"Bachelor" Niko Griesert und Michèle de Roos getrennt? Eine Instagram-Botschaft deutet auf die Trennung hin.
Niko Griesert und Michele de Roos
Niko Griesert und Michèle de Roos (r) beim Grand Opening des House of Schwarzkopf in Berlin im September 2021. Foto: Carsten Koall/dpa
Niko Griesert und Michele de Roos
Niko Griesert und Michèle de Roos (r) beim Grand Opening des House of Schwarzkopf in Berlin im September 2021. Foto: Carsten Koall/dpa

Ist das die nächste Trennung eines „Bachelor“-Siegerpaars? Zumindest haben Niko Griesert und Michèle de Roos eine Beziehungs-Pause eingelegt.

„Wie einige von euch schon mitbekommen haben, sind wir in letzter Zeit öfters getrennt unterwegs gewesen. Ich habe mich dazu entschieden, in naher Zukunft eine neue Wohnung zu beziehen“, schrieb de Roos auf Instagram. „Wir beide wissen nicht, ob wir noch mal zueinander finden werden.“ Sie und Griesert müssten derzeit noch einige Dinge klären. Die Wohnung sei „ganz in der Nähe, „auch damit wir Callia weiterhin gemeinsam gerecht werden können.“ Callia ist die gemeinsame Hündin.

Griesert und de Roos hatten sich im vergangenen Jahr in der elften Staffel der RTL-Show „Der Bachelor“ kennengelernt. Im Finale wurde de Roos nur Zweitplatzierte – später kamen die beiden jedoch zusammen und zeigten sich monatelang auf Instagram als verliebtes Paar.

>> Das wurde aus den Paaren von „Die Bachelorette“ und „Der Bachelor“ <<

dpa