Helene Fischer mit Thomas Seitel Show Akrobat
Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Im Dezember 2018 gab Helene Fischer bekannt, dass sie sich von ihrem langjährigen Freund Florian Silbereisen getrennt hat. Zugleich stellte sie mit Thomas Seitel ihren neuen Partner vor. Wie sehr dieser seitdem zu kämpfen hat, erklärte er jetzt in einem Interview.

So leidet der Akrobat nach eigenen Angaben vor allem unter der aus seiner Sicht negativen Berichterstattung rund um seine Beziehung zu Fischer. Diese sei „mittlerweile so massiv und belastend, dass ich mich dazu entschlossen habe, darüber zu sprechen“, sagte Seitel dem „ZEITmagazin“.

Im Normalfall würde sich die Berichterstattung über prominente Paare nach einer Weile selbst wieder beruhigen, „in unserem Fall geht das so seit einem halben Jahr, Woche für Woche.“ Und das, „obwohl es nichts Neues zu berichten gibt.“

Mittlerweile gebe es gar Aufrufe im Internet, alle Informationen aus seiner Vergangenheit „gegen Bezahlung zu sammeln“ und auch seine Familie werde belästigt. „Meine Großeltern sind beide 91 Jahre alt, das alles ist wie ein Tornado über sie hereingebrochen“, sagt Seitel. Journalisten würden einfach so bei seiner Oma und seinem Opa im Hausflur stehen.

Er selbst werde zudem als Hochstapler und Millionenverprasser dargestellt. Ein Bild, gegen das er offenbar nicht ankommt. Vielmehr verspüre er „ein Gefühl von Ohnmacht“.

Fischer gab im vergangenen Jahr kurz vor Weihnachten bekannt, dass sie sich von ihrem Freund Florian Silbereisen nach zehn Jahren Beziehung getrennt hat. „So traurig wir darüber sind, dass wir unseren Lebenstraum gemeinsam nicht verwirklichen konnten und Florian und ich nun getrennte Wege als Paar gehen, umso schöner und kraftvoller gehen wir aus dieser bitteren Erfahrung nun als Freunde neue Wege“, schrieb die Schlagersängerin auf ihrer Facebook-Seite.

Zugleich bestätigt Fischer in dem Post, dass sie bereits wieder vergeben ist. „Ja, es gibt einen neuen Mann in meinem Leben und daraus will ich kein Geheimnis machen.“ Nur wenig später war dann klar, dass es sich um Seitel handelt. Mit dem Akrobaten trat Fischer bereits vor Bekanntwerden ihrer Beziehung gemeinsam in ihren Shows auf.

Dass ihre Beziehung für Seitel aufgrund der medialen Präsenz zu einer Belastung werden könnte, wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.