Das hätte auch anders ausgehen können! Bei einer Vater-Sohn-Tour auf Ibiza fängt das Auto von Thomas Anders Feuer und brennt komplett aus. Die gute Nachricht vorab: Sowohl der 58-Jährige als auch sein 17-jähriger Sohn bleiben unverletzt. Auf Instagram erzählt der Musiker von dem Schreckmoment.

„Der Schock sitzt natürlich noch etwas in den Knochen, aber zunächst das Wichtigste: Wir sind unversehrt und ok“, leitet Anders die Schilderung des Feuer-Dramas auf Instagram unter einem gemeinsamen Foto mit Sohn Alexander ein.

Dabei hatte alles so gut angefangen: Bei bestem Wetter wollten Vater und Sohn eine gute Zeit haben und mit dem Land Rover über die Insel brettern. In freudiger Erwartung posierten beide schon vor der Tour für einen Schnappschuss:

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Unvergesslich wurde die Vater-Sohn-Tour tatsächlich – aber auf eine ganz andere Weise als erhofft. „Plötzlich fing die Motorhaube unseres Geländewagens heftig an zu qualmen. Es stank unangenehm im Fahrerraum und das Gaspedal ließ sich auch nur noch durchtreten“, erinnert sich Anders. „Nichts ging mehr.“

>> Zwei junge Urlauber sterben bei Sturz aus viertem Stock in Hotel auf Ibiza <<

Thomas Anders: Ursache für Auto-Brand unklar

Doch glücklicherweise handelten die beiden Anders-Männer instinktiv richtig, ließen das Auto auf der Haltespur ausrollen und verließen es schnellstmöglich. „Das Auto stand innerhalb weniger Minuten in Flammen und wir mussten zusehen, wie unser Auto vor unseren Augen bis auf die Grundkarosserie niederbrannte“, berichtet Anders, der ein heftiges Video der Szenerie teilte:

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Das Ergebnis: Der Land Rover brannte komplett aus, zu erkennen war nach dem Einsatz des Löschfahrzeugs nichts mehr. Was den Brand auslöste, ist noch unklar. „Fakt ist, und ich bin heilfroh, dass wir beide große Schutzengel hatten“, meint Anders. Beim Anblick dieser Fotos ist diese Aussage gut nachzuvollziehen:

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Wie sich Thomas Anders und seine Familie, die auf Ibiza einen Zweitwohnsitz hat, nun fortbewegen, ist nicht überliefert. Wir sind jedoch sicher, dass sie schon einen Weg gefunden haben – und trotz des Feuer-Schocks einen Weg finden, das beste aus der Zeit auf der Balearen-Insel zu machen.