Neben Würstchen und Süßigkeiten gibt’s in einem oberfränkischen Freibad nun auch Pommes mit Trüffelsoße: Sterne-Koch Alexander Herrmann – bekannt aus der TV-Sendung „The Taste“ – hat den Schwimmbadkiosk in seiner oberfränkischen Heimatgemeinde Wirsberg übernommen.

„Ich kenne das Bad seit meiner Kindheit“, wurde der 47-Jährige in einer Mitteilung seines Managements zitiert. Der Kiosk und das Freibad seien eine Herzenssache. Mehrere Medien hatten zuvor darüber berichtet.

In der renovierten Bude werden neben Currywurst und Wiener Würstchen ab sofort auch Sandwiches, Salate, Eis und Hefeschnecken angeboten. Und für Besucher mit exklusivem Geschmack stehen eben auch Pommes mit Trüffelsoße und Champagner auf der Karte.

Der Zwei-Sterne-Koch betreibt in Wirsberg auch sein „Herrmann’s Posthotel“, das wenige Gehminuten entfernt von dem Freibad liegt. Das Team des Hotels werde sich um den laufenden Betrieb in dem Kiosk kümmern, sagte eine Sprecherin. Vielleicht habe Herrmann aber auch mal Lust, die Pommes selbst zu machen.

Alexander Herrmann betreibt neben dem Posthotel unter anderem auch zwei Restaurants in Nürnberg. Er ist Juror und Coach in der Sat.1-Sendung „The Taste“. Herrmann ist mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet worden.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

(dpa)