Sylvie Meis 2020
Foto: Georg Wendt/dpa

Die Fernsehmoderatorin Sylvie Meis ist nach eigenen Worten bereits im Alter von 31 Jahren in die Wechseljahre gekommen.

„Wegen meiner Krebsmedikamente, die ich seit meiner Brustkrebserkrankung 2009 nehmen muss, kam ich bereits vor zwölf Jahren in die Wechseljahre“, sagte die 43-Jährige der Illustrierten „Bunte“ laut Vorabmeldung vom Mittwoch.

>> Sylvie Meis über Beauty-OPs: Das hat sie bereits machen lassen <<

Die Hitzeflashs, die Frauen ihres Alters erst noch erlebten, habe sie schon hinter sich. Sie könne nicht mehr schwanger werden – „und habe diese Endgültigkeit respektiert“. Meis hat mit ihrem Exmann, dem ehemaligen Fußballspieler Rafael van der Vaart, den gemeinsamen Sohn Damián. Im September letzten Jahres heiratete die gebürtige Niederländerin den 42-jährigen Künstler Niclas Castello.

Quelle: AFP