Foto: dpa
Foto: dpa

Schauspielerin und Superweib Veronica Ferres ist eine Ü50-Frau. Nach ihrem jüngsten Instagram-Post mag man das jedoch kaum glauben.

In einer sexy schwarzen Corsage präsentierte sich die 53-Jährige jüngst bei Instagram ihren Fans. Das Haar leicht strubbelig und mit verschlafenem Blick gibt sie zu Protokoll: „Nachdem die vergangenen Tage echt stressig waren, hab ich mir heute etwas Ruhe gegönnt.“

Der „Bild“ sagte die Ferres dazu: „Ich fühle mich rundum geliebt und das macht mich happy und sexy. Ich bin 53 und wie meine Kinder sagen, die perfekte MILF.“ Fest steht: Mit dem lasziven Posing in den weißen Laken bringt die Grimme-Preis-Trägerin nicht nur ihren Mann Carsten Maschmeyer um den Verstand. Lobende Kommentare finden sich unter dem Post zuhauf: „Zack, schon wieder verliebt“, „Hammer Dekolleté“ oder „Hot, hot, hot“. Ferres‘ Trick für das gute Aussehen erfuhr die „Bild“: „Jeden Morgen Zitronen in lauwarmem Wasser, jeden Morgen fünf Minuten Übungen gleich nach dem Aufstehen.“

Veronica Ferres moderiert beim Frauensender TLC

In dieser Form dürfen wir uns auf die nächsten Auftritte der Ferres freuen. Gewöhnlich lernt sie ihre Texte für Dramen, Thriller oder Komödien. Nun wird der Teleprompter für sie vorübergehend wichtiger als das Drehbuch. Für den Frauensender TLC tritt die 53-Jährige vom 9. Oktober (22.15 Uhr) an als Magazin-Moderatorin auf. Ferres wird demnach 18 Folgen der Kriminalreihe „Married with Secrets“ präsentieren, in der sie laut TLC das Publikum „in die mysteriöse, unheimliche und schockierende Welt echter Kriminalfälle“ entführen soll. Hauptsächlich gehe es um amerikanische Fälle, Ferres spreche die deutschen Moderationsteile. TLC Deutschland gehört zum US-Konzern Discovery und ist über Satellit und Kabel frei empfangbar.