Foto: dpa/Gerald Matzka
Foto: dpa/Gerald Matzka

Vanessa Mai zeigt gerne mal, was sie hat. Über die sozialen Netzwerke postet die Schlagersängerin regelmäßig Fotos, auf denen wahlweise ihr Waschbrettbauch, ihr Knack-Po oder auch ihre blanken Brüste zu sehen sind. Und zu genau diesen hat sie sich jetzt geäußert.

„Ich fühle mich wohl mit meinem ‚Flachland‘, meiner ‚Männerbrust‘, meinem ‚Ast vor den Hütten'“, schrieb die 26-Jährige zu einem Schwarz-Weiß-Foto bei Instagram. Darauf zeigt sie sich und ihr A-Körbchen in einem so knappen Oberteil, dass es zum Mini-Underboob-Blitzer kommt. Ihre Botschaft dazu: „Fühlt euch wohl in eurem Körper und lasst euch von Niemandem einen Makel einreden.“

Wie wohl sich die Sängerin in ihrem Körper fühlt, beweist auch ein kleiner Rückblick. Im vergangenen Sommer postete Mai eine ganze Serie von Bildern, auf denen sie selbstbewusst ihre nackten Brüste präsentierte.

Dabei verdeckte sie ihre Brustwarzen lediglich mit Klebeband oder mit nachträglich hinzugefügten Sternchen, um dem Nippel-Verbot bei Instagram vorzubeugen. Hier nur eines, von gleich drei Bildern (die anderen „Oben ohne“-Fotos seht ihr hier):

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von VANESSA MAI (@vanessa.mai) am Sep 20, 2018 um 10:07 PDT

Zuletzt ging es dann weniger um ihre Brüste, sondern eher um ihren Knack-Po und Waschbrettbauch. Allerdings zeigte Mai auch, was nötig ist, um einen solch durchtrainierten Körper zu haben. „Für die Realität hinter diesem Foto bitte einmal wischen“, schrieb sie zu ihrem Six-Pack-Bild.

Dort erwartet ihre rund 470.000 Instagram-Abonnenten ein Video aus dem Fitnessstudio, das eine ganze andere Seite zeigt: Eine völlig erschöpfte Mai mit hochrotem Kopf und zerzausten Haaren. Der kurze Clip wurde offenbar kurz nach einer Übung aufgenommen und lässt erahnen, wie anstrengend das Training der Schlagersängerin sein muss. Ob es das Wert ist, muss jeder selbst entscheiden. Wir meinen: Es lohnt sich!

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Für die Realität hinter diesem Foto bitte einmal wischen. Für mehr Highlights

Ein Beitrag geteilt von VANESSA MAI (@vanessa.mai) am Mär 27, 2019 um 10:59 PDT

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!