Im europäischen Profi-Fußball läuft die Sommerpause. Da haben die Spielerfrauen Hochsaison, denn dann haben sie ihren Lieblingsfußballer endlich mal nur für sich und können mit ihm ausgiebig im Urlaub turteln. So hält es auch Tamara Gorro, die attraktive Frau des ehemaligen argentinischen Nationalspielers Ezequiel Garay.

Die 32-Jährige ist dafür bekannt, immer wieder freizügige Bilder von sich auf ihrem Instagram-Account zu präsentieren. Da bildet auch der Trip nach Griechenland keine Ausnahme. Die 1,3 Millionen Follower kommen in diesen Tagen jedenfalls voll auf ihre Kosten.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Tamara Gorro (@tamara_gorro) am

Nur von Sand bedeckt posiert die Brünette vor einer Steinmauer. Für dieses Bild kassierte Gorro bereits über 85.000 Likes. Von den Fans hagelt es Herzen, ihr Mann kommentiert das Foto ebenfalls: „Ich muss unbedingt Fotografie studieren.“

Doch damit nicht genug! Ihr Mann muss zwingend fit bleiben, deshalb hat Gorro für ihn ein paar neue Partner-Übungen mit an den Strand gebracht:

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Tamara Gorro (@tamara_gorro) am

Die Fans können sich gar nicht satt sehen an den Liebesübungen, die schon über eine halbe Millionen Mal abgespielt wurden. Dass Gorro die Übungen auch ohne ihren Mann schafft, beweist sie hier:

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Tamara Gorro (@tamara_gorro) am

Gorro ist nicht nur gelenkig, die Miss Segovia von 2008 schreibt auch Bücher („Gib niemals auf“) und spielt in TV-Formaten mit. Jüngst geriet sie ungewollt in die Schlagzeilen, als im April ein Raubüberfall auf ihr Haus verübt wurde. Der Versuch scheiterte jedoch.

Gorro hat mit Garay zwei Kinder, kann es sich aber immer noch locker leisten, ihren Traumkörper zu präsentieren. Wir finden, sie zählt zum heißesten, was Valancia neben der Sonnenhitze zu bieten hat…