Foto: Foto: Richard Hübner/© ProSieben/Richard Hübner
Foto: Foto: Richard Hübner/© ProSieben/Richard Hübner

Die nächste Staffel von „Germany’s Next Topmodel“ steht vor der Tür. Ab dem 7. Februar sucht Heidi Klum auf ProSieben bereits zum 14. Mal Deutschlands bestes Nachwuchs-Model. Unter den 11.000 Kandidaten ist 2019 auch die Freundin eines Bundesliga-Profis, der auf den Namen Götze hört.

Doch es handelt sich nicht etwa um Ann-Kathrin, die Frau des Weltmeisters Mario Götze, sondern um die Lebensgefährtin seines kleinen Bruders Felix, der beim Bundesligisten FC Augsburg unter Vertrag steht. Catharina Maranca gehört zu den 50 glücklichen Kandidatinnen, die es in die Vorauswahl geschafft haben.

In einem Vorstellungsvideo auf der Webseite von ProSieben erklärt die schöne 19-Jährige, nicht in Verbindung mit dem Fußballer gebracht werden zu wollen. „Ich möchte nicht als ‚die Freundin von‘ gelten, deswegen möchte ich meinen Freund aus der ganzen Sache raushalten“, sagt die Dortmunderin. „Mein Freund und ich sind noch nicht so lange zusammen. Generell versuche ich, ihn ein bisschen im Hintergrund zu halten, da es um mich geht.“ Felix, mit dem sie sich Ende Dezember erstmals auf Instagram zeigte, unterstütze sie natürlich trotzdem, wolle sich aber nicht einmischen.

Bei „Germany’s Next Topmodel“ möchte Catharina in die Fußstapfen ihrer Mutter treten, die seit 17 Jahren als Model arbeitet. Außerdem sieht sie es als Chance, „weiter über meine persönlichen Grenzen hinauszuwachsen, mein Hobby zum Beruf zu machen.“

Die 14. Staffel von „GNTM“ bringt einige Änderungen mit sich. Eine feste Jury wird es, abgesehen von „Chefin“ Heidi Klum, nicht mehr geben. Stattdessen wird die Verlobte von Tom Kaulitz immer wieder von Gast-Juroren wie Gisele Bündchen oder Thomas Gottschalk unterstützt werden. Auch Thomas Hayo und Michael Michalsky werden mit von der Partie sein.