Anna Lewandowska ist kurz nach Geburt von Tochter wieder super schlank – wie macht sie das nur?

Während ihr Ehemann Robert Lewandowski wieder auf Torejagd geht, bringt sich Anna Lewandowska nur Wochen nach der Geburt ihres Kindes wieder in Top-Form!
Anna Lewandowska
Foto: https://www.instagram.com/annalewandowskahpba/

Am 6. Mai sind Robert Lewandowski und Anna Lewandowska zum zweiten Mal Eltern geworden. Nur wenige Wochen nach der Geburt von Tochter Laura zeigte sich die zweifache Mutter auf Instagram schon wieder in beeindruckender Form.

Die Corona-Pause in der Bundesliga konnte Robert Lewandowski vom FC Bayern München gut nutzen – daheim hatte er viel Zeit, sich in den letzten Wochen ihrer Schwangerschaft um seine Frau Anna zu kümmern.

Anfang Mai gab es dann die frohe Kunde: Der Nachwuchs hat das Licht der Welt erblickt. Nach Tochter Klara, die 2017 geboren wurde, sind die beiden erneut Eltern eines Mädchens geworden.

>> Verwechselt! Diese Fußballer wurden beim FC Bayern nicht glücklich <<

Während ihr Ehemann seit Mitte Mai wieder in der Bundesliga auf Torejagd geht und kurz davor steht, sich wieder die Torjägerkanone als bester Torschütze zu holen, hat Anna Lewandowska intensiv an ihrer Fitness gearbeitet.

Wie gut sie nicht einmal drei Wochen nach der Geburt schon wieder in Form ist, könnt ihr euch hier ansehen:

>> heiße Spielerfrau: Wer zeigt uns hier ihren Knack-Po? <<

Ihre 2,7 Millionen Follower auf Instagram sind absolut begeistert über den Post. „Du bist eine Inspiration“, „absolut beeindruckend“ und „wow, das sieht wirklich super aus“ – über diese positiven Reaktionen auf ihren Beitrag im Kommentarbereich wird sich die Polin sicherlich freuen.

>> So heiß sind die Spielerfrauen der Bundesliga-Profis 2019/20 <<

In ihrer Heimat Polen ist Lewandowska längst nicht nur als Spielerfrau an der Seite von Nationalheld Robert Lewandowski bekannt, sondern betreibt mehrere Unternehmen mit über 120 Mitarbeitern und hat ein eigenes Fitness- und Ernährungsbuch verfasst.

hier stellen wir euch die Frauen an der Seite der Bundesliga-Stars vor.