Loris Karius Sophia Thomalla
Foto: dpa/Jens Kalaene

Sophia Thomalla hat in den heimischen vier Wänden scheinbar alles im Griff und begeisterte ihre Fans zuletzt mit Posting aus der Corona-Quarantäne. Doch offenbar war nicht alles so schön, wie es scheint.

Über die Zeit während des Lockdowns sagte die 30-Jährige in der „NDR Talk Show“: „Noch zwei Wochen länger und es hätte einen Toten gegeben. Da spreche ich aber, glaube ich, allen Paaren aus dem Herzen“, sagte die Schauspielerin und Unternehmerin am Freitagabend.. „Irgendwann geht man sich einfach super auf den Sack.“

Die Beziehung war nicht das einzige Problem: „Ich habe die ersten drei Wochen nur gefressen. Dann habe ich die nächsten drei Wochen damit verbracht, die Extra-Kilos wieder runterzubekommen. Ich habe mir vorgenommen, mehr zu lesen. Ich habe nicht ein Buch gelesen.“

Und das war nicht alles. Thomalla weiter: „Ich habe zweimal am Tag gekocht. Mit dem Wissen, dass der Lockdown bald kommen und mit ihm der Flugverkehr eingestellt wird, bin ich ja in die Türkei geflogen. Wenn Loris nicht an Corona stirbt, dann wäre er verhungert. Deswegen habe ich mich freiwillig zweimal am Tag in die Küche gestellt.“

Diese deutschen Promi-Frauen waren bereits nackt im Playboy zu sehen

 

Auf Instagram sah das weniger dramatisch aus: Hier gratuliert sie mal Mutter Sophia mit einem Mutter-Tochter-Post auf Instagram, da gibt es in ihrer Instagram-Story noch Glückwünsche an Busenfreundin Sylvie Meis zu ihrem Glückstag – organisatorisch war Sophia Thomalla voll auf der Höhe.

Aber dafür hatte sie seit dem Corona-Ausbruch auch jede Menge Zeit, wie Thomalla in ihrem Instagram-Post verriet. „Wenn du keinen Job hast, dafür aber braun bist“, schreibt sie mit dem Hashtag #quarantine und posiert dafür in einem kurzen Video vor dem Spiegel:

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Wer erst auf dem dritten oder vierten Blick Augen dafür hat, was die 30-Jährige so zu schreiben hat, dem ist verziehen. Nicht nur an der Bräune hat Thomalla gearbeitet, auch nach mehreren Wochen in Corona-Quarantäne befindet sich ihr Körper offensichtlich in Top-Form.

Beinahe täglich bekommen ihre über 1,2 Millionen Fans Updates mit wenig Kleidung und viel nackter Haut – sowohl der schwarze trägerlose Bikini als auch Thomallas Retro-Sonnenbrille sind aktuell im Dauereinsatz:

Sophia Thomalla gratuliert Mutter Simone und legt sich im XS-Bikini in den Garten

Kommt da Langeweile auf? Nein! Ein Profi wie Thomalla weiß natürlich, wie man ein wenig Abwechslung in die ganze Sache bringt. Der Bikini ist offenbar als Lieblingsoutfit gesetzt, dafür wird aber die Location munter gewechselt – vor dem Spiegel gab es schon einen Schnappschuss von der Gartenliege, davor nahm sie auf ihrem Sessel Platz.

Was steht als nächstes bei der interaktiven Führung durch die „Casa Thomalla“ an? Badezimmer oder doch das Schlafzimmer? Wir behalten das natürlich im Auge, auch ihre Follower werden sicherlich interessiert sein, was die 30-Jährige noch in petto hat.

Sophia Thomalla lässt Bombe platzen und nimmt ihre Brüste zur Hilfe

Auch Loris Karius, Torhüter beim türkischen Erstligisten Besiktas, konnte das Ganze nur aus der Ferne betrachten – er startet mit Istanbul erst an diesem Wochenende wieder durch.

Wie manche Fußballer in Zeiten der Corona-Quarantäne mit ihren Partnerinnen umgehen, haben unter anderem die Premier-League-Spieler Jack Wilshere (West Ham United) und Christian Kasabele (Watford FC) unter Beweis gestellt und das war alles andere als zimperlich. Karius und Spielerfrau Thomalla im heimischen Garten im Kampf um den Ball – das hätten wir nur zu gerne gesehen!

Sophia Thomalla liebt Loris Karius – und schießt gegen türkische Presse

Ohne berufliche Verpflichtungen fand die Schauspielerin sicherlich genug Zeit, um zu schauen, wer bei der aktuellen „Let’s Dance“-Staffel eine gute Figur gemacht hat. Immerhin hat Thomalla 2010 ja selbst sehr erfolgreich an der Tanzshow teilgenommen, gemeinsam mit Profi-Partner Massimo Sinato setzte sie sich in der dritten Staffel durch.

Ob Thomalla da ein ganz besonderes Auge auf Laura Müller hatte? Genauso wie die Wendler-Freundin ließ Thomalla ja einst für den Playboy die Hüllen fallen – möglicherweise verbindet so eine Bunny-Vergangenheit ja. Welche deutschen Promis noch in dem legendären Männermagazin zu sehen waren, könnt ihr euch hier anschauen!