Zum Abschluss des Jahres zeigen sich ja viele besinnlich. Nicht so Evelyn Burdecki! Der deutsche Reality-TV-Star verabschiedet sich auf seine ganz eigene Art vom durch das Coronavirus geprägte 2020.

Die Siegerin der Kult-TV-Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!„, kurz „Dschungelcamp“, aus dem Jahr 2019 hat am letzten Tag des Jahres ein ziemlich freizügiges Foto auf Instagram gepostet. Die Blondine verzückt ihre knapp 650.000 Abonnenten mit ganz viel nackter Haut zum Jahresabschluss.

Aber seht selbst:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Evelyn Burdecki (@evelyn_burdecki)

„Was war denn das bloß für ein Jahr?!… Ich sage 2020 jetzt mal tschüss, du hast uns auf Trab gehalten und wir mussten uns ganz neu verhalten, die Welt stand teilweise still, dank diesem kleinen teuflischen Feind, der hat es nicht gut mit uns gemeint!“, schreibt die Düsseldorferin zu ihrem Foto.

>> Evelyn Burdecki gibt es auf Urlaubsfotos nur mit Kurven und Dellen <<

„Trotzdem bin ich dankbar für dieses Jahr! Ich für meinen Teil schaue positiv und fröhlich nach vorn, 2021 du machst das schon!Ich wünsche euch allen einen großartigen Rutsch und einen tollen Start ins neue Jahr! Eure Evelyn, ich hab euch lieb!“, ergänzt die 32-Jährige.

Ihren Abonnenten gefällt das Foto mit der verführerischen Rück-Ansicht natürlich, doch auch zahlreiche Prominente melden sich zu Wort, sofern sie überhaupt noch Worte für Burdeckis Schnappschuss finden.

>> „Verstehen Sie Spaß?“: Evelyn Burdecki wird eingesaut, dann haut sie alle um <<

„Holy moly 👍💗💗💗“, schreibt die offensichtlich beeindruckte RTL-Moderatorin Frauke Ludowig. „Uhlala 🧐😍“, meint Amira Pocher, die gerade erst Mutter wurde. „🔥 Na das nenn ich Aussichten“, lobt Ex-Bachelor-Kandidatin Viola Kraus. Leichtathletin Sabrina Mockenhaupt, wie Burdecki einst bei „Let’s Dance“ am Start, schreibt: „Herrliches Popöchen, kann man auch zeigen 😍! Komm gut rein und rutsch in wieder so ein erfolgreiches Jahr für Dich und bleib gesund!!! 🤗“

>> Evelyn Burdecki reimt über das Coronavirus – nur in BH und Höschen <<