Eigentlich führt Esther Sedlaczek bei Sky durch den Bundesliga-Samstag. Das ist wegen der Coronakrise zurzeit allerdings nicht möglich. Nun hat sich die Moderatorin mal wieder bei Instagram zu Wort gemeldet – und macht sich offenbar Sorgen um ihren Look.

Esther Sedlaczek kennen die meisten deutschen Fußballfans vom Samstagnachmittag bei Sky, wo sie zuletzt meistens mit Experte Didi Hamann durch den Nachmittag führte. Wahlweise meldete sie sich auch vom Spielfeldrand der Bundesliga-Stadien und präsentierte sich dabei stets top gestylt und bestens gekleidet. Allerdings macht die Coronavirus-Krise auch vor dem Fußball nicht Halt. Vorerst sind sämtliche Begegnungen ausgesetzt, mindestens bis zum 30. April.

Und auch für Sedlaczek gilt zurzeit die umfassende Kontaktsperre, die uns dazu zwingt, viel Zeit in den heimischen vier Wänden zu verbringen. Wohl dem, der in dieser Zeit über einen Garten verfügt. In einem solchen sitzt die Moderatorin nämlich auf ihrem jüngsten Instagram-Post, den sie mit ihren knapp 150.000 Followern teilte:

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

„Assi-Palme + Adiletten + Loch in der Hose – allzu lang sollte die Zwangspause nicht mehr gehen“, schreibt die 34-Jährige zum Schnappschuss. Lässt sich die hübsche Moderatorin etwa gehen?

Wir finden: Sedlaczek ist hier ziemlich streng mit sich selbst, so schlimm sieht das doch gar nicht aus! Okay, über die Frisur lässt sich streiten und Badelatschen taugen auch nicht für jeden Anlass, aber löchrige Jeans sind doch mittlerweile in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Uns spricht jedenfalls dieser Instagram-User aus der Seele: „Immerhin trägst du noch Jeans. Dank Home-Office seit 2 Wochen Jogginganzug 😂😂.“

Auch Sky-Kollegin Marlen Neuenschwander, die im Februar ihre zweite Schwangerschaft verkündete, stimmt ein: „Sieht top aus liebes.. 👏👏Ich schaffs nicht jeden Tag in ne Jeans… 😅😜Schlabberlook ist einfach zu bequem😂.“

Übrigens: Geht es nach der Meinung einiger Twitter-User sollte Sedlaczek das Tragen ihrer Adiletten noch einmal überdenken. Allerdings nicht aus modischen Gründen:

adidas will wegen Corona keine Miete zahlen – Shitstorm und Boykott-Androhung

In einem Punkt stimmen allerdings wohl alle Fußballfans mit der gebürtigen Berlinerin überein: Dass die Zwangspause endlich ein Ende haben sollte. Nicht nur, weil Sedlaczek sich dann wieder mehr Mühe mit ihrem Äußeren gibt, wie gewohnt:

Sexy Sky-Moderatorin: Das ist Esther Sedlaczek

Allerdings sieht es zurzeit nicht danach aus, als würde in absehbarer Zeit wieder der Ball in der Bundesliga rollen. Der Virologe Jonas Schmidt-Chanasit geht sogar davon aus, dass in diesem Jahr gar kein Profifußball mehr gespielt wird.

Für all diejenigen, die etwas gegen den Fußball-Entzug tun möchten, haben wir hier ein kleines Trostpflaster: Wenn es schon aktuell keine Live-Spiele mehr gibt, dann schaut euch doch mal historische Spiele in voller Länge an. Eine Internetseite macht das möglich.

Ob Sedlaczek dort auch schon einen Blick reingeworfen hat, ist nicht überliefert. Seit Mai 2019 ist die Sky-Moderatorin Mutter – erst kürzlich hat sie uns einen Einblick in ihr Privatleben gewährt und ein Foto mit ihrer Tochter gepostet.

Das sind die sexy Sportmoderatorinnen in Deutschland

Dem Vater ihrer Tochter hat die 34-Jährige einen Monat vor der Geburt heimlich das Ja-Wort gegeben, über ihn ist allerdings so gut wie nichts bekannt.

Entsprechend überrascht waren viele Fußballfans, die die Tochter von Schauspieler Sven Martinek Woche für Woche im Fernsehen bewundern, als sie im Dezember 2018 die Bombe platzen ließ – damals kündigte sie gleichzeitig Schwangerschaft und Verlobung an.