Foto: dpa/Jens Kalaene
Foto: dpa/Jens Kalaene

Am Samstag ist Model und Moderatorin Sylvie Meis 41 Jahre alt geworden. Zu ihrem Geburtstag gratulierten auch zahlreiche Promis. Via Instagram bedankte sie sich jetzt mit einem heißen Bikini-Bild für die Glückwünsche.

Nein, man sieht es ihr nicht an. Sylvie Meis soll am Samstag tatsächlich schon ihren 41. Geburtstag gefeiert haben. Falten? Spröde Haut? Dunkle Augenringe? Fehlanzeige! Die Mutter eines Sohnes ist sexy wie eh und je – und beweist das auch gleich mal mit einem freizügigen Instagram-Post.

Nur mit einem knappen Bikini bekleidet, sitzt Meis auf einem pinkfarbigen Boden und zelebriert ihren Geburstag mit bunten Glitter-Schnipseln. Dazu schreibt sie: „Ich danke euch allen sehr für die Geburstagsnachrichten und Glückwünsche. Ich bin so dankbar für eure Liebe und Unterstützung.“

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Zu den Gratulanten gehörten derweil nicht nur ihre Fans, sondern auch etliche Promis. So schickten zum Beispiel Dschungelkönigin und „Let’s Dance„-Kandidatin Evelyn Burdecki, aber auch auch Sophia Thomalla Geburtstagsgrüße. Letztgenannte postete zudem ein heißes Bild bei Instagram, auf dem sie gemeinsam mit Meis und seeeeehr viel Bein zu sehen ist.

Dazu schrieb Thomalla: „Nach meiner durchzechten Nacht am Samstag sah ich mit 29 älter aus als @sylviemeis mit 61 aussehen würde. Da bin ich mir tausend Prozent sicher!“ Ungläubig fragte sie: „How the fuck are you doing this?!!“ (zu deutsch: „Wie verdammt nochmal machst du das?“). 

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Und ja, auch wir fragen uns manchmal, wie die Meis das macht. Aber das, da sind wir uns sicher, wird wohl ihr Geheimnis bleiben. Leider.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!