Foto: Angela Weiss/AFP
Foto: Angela Weiss/AFP

Sängerin Jennifer Lopez hat sich mit Ex-Baseball-Superstar Alex Rodriguez verlobt. Das Paar postete auf der Foto- und Videoplattform Instagram ein romantisches Foto, das ihre beiden Hände zeigte – und einen großen Ring an Lopez‘ Finger. Dazu schrieb Rodriguez in einer mit einem Herz-Emoji garnierten Bildunterschrift: „Sie hat ‚Ja‘ gesagt.“

Mit dem Ex-Spieler der Baseballmanschaft New York Yankees ist Lopez seit Anfang 2017 zusammen. Schon bald landeten die beiden mit ihrem Promipaar-Spitznamen „J-Rod“ auf dem Titelbild des Magazins „Vanity Fair“.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

she said yes

Ein Beitrag geteilt von Alex Rodriguez (@arod) am Mär 9, 2019 um 5:34 PST

Im Januar sagte Rodriguez der Nachrichtenagentur AP, dass er und die Sängerin und Schauspielerin einen ähnlichen Hintergrund hätten. Nun seien sie beide „in unseren 40ern und versuchen, die bestmöglichen Leben zu leben“, sagte er. Zudem schwärmte Rodriguez von Lopez‘ beruflichen Durchsetzungsfähigkeit. Ihr jüngster Film „Second Act“ habe ihn sehr angesprochen.

Für Lopez ist es die vierte Ehe, für Rodriguez die zweite. Die Sängerin war bereits drei Mal verheiratet: mit dem kubanischen Kellner Ojani Noa, mit Background-Tänzer Chris Judd und dem Sänger Marc Anthony, mit dem sie Zwillinge hat.

Eine Verlobung mit dem Schauspieler Ben Affleck löste sie Anfang 2004 auf. Rodriguez, der als Baseball-Kommentator arbeitet, hat bisher erst eine gescheiterte Ehe hinter sich. Mit seiner Ex-Frau Cynthia Scurtis hat er zwei Töchter.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

(dpa/AFP)