Foto: Screenshot Instagram
Foto: Screenshot Instagram

Cathy Hummels ist wieder zu Hause. Den einwöchigen Strandurlaub in Miami hat die Spielerfrau von BVB-Rückkehrer Mats Hummels erfolgreich hinter sich gebracht, zum Abschluss gönnt die Influencerin ihren Fans noch ein heißes Bikini-Bild – und das gefällt ihren 500.000 Abonnenten.

Sie liegt auf einem Handtuch und trägt lediglich eine dunkle Sonnenbrille und einen knappen, dafür aber knalligen Bikini. Dazu schreibt sie: Die letzten Stunden genießen und dann Back to Munich. Miami, ich werd dich vermissen!“

Ihren Fans gefällt das sexy Urlaubsfoto jedenfalls. „Toller Bikini!“, „Diese Farbe steht dir ausgezeichnet… neidlos von Frau zu Frau!“, „So so schön!“, „Heiß!“, „Das ist eines deiner schönsten Fotos!“ – die Meinungen sind eindeutig, Cathys Bikini-Foto ist ein echter Hingucker. Fast 20.000 Usern gefällt das Foto.

Macht euch selbst ein Bild:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Die letzten Stunden geniessen und dann : Back to Munich Miami ich werd dich vermissen!

Ein Beitrag geteilt von Cathy Hummels (@catherinyyy) am

Doch die heißen Temperaturen in Deutschland sorgen bei so manchem Instagram-Nutzer offensichtlich zu Überhitzung im Gehirn. Und das führt zu skurrilen Kommentaren. Ein User hat beispielsweise ganz genau hingeschaut. Genauer gesagt in den Intimbereich der 31-Jährigen. Und er will da ein bestimmtes Detail erkannt haben: „Ich weiß nicht ob das an dem Zeug liegt, dass grad rauche, aber trägst du eine Binde? Soll nich billig rüberkommen….sorry.“

Immerhin hat er sich ja schon in seinem Posting für die eher merkwürdige Frage entschuldigt. Doch der User findet schnell Anschluss und einen Gleichgesinnten, der sich ebenfalls ausschließlich für Cathys Intimbereich interessiert. Dieser hat aber eine andere Theorie, was sich da unter dem Höschen abzeichnet: „Ich dachte, das wäre ein Intimpiercing, das sich da abzeichnet.“ Den weiteren Verlauf der Kommunikation der beiden Experten ersparen wir euch an dieser Stelle mit einem Hinweis auf FSK 18.

Doch auch anderen Nutzern steigt die Kombination aus Hitze und Cathys heißem Foto zu Kopf. So will ein User erkannt haben, dass die Brüste der Ehefrau von Fußball-Star Mats Hummels gemacht seien. Immerhin schreibt der User, dass die Brüste „wirklich gut gemacht“ seien. Das wird die Brünette mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit trösten.

Doch damit noch nicht genug mit den wilden Unterstellungen. Jetzt geht es um ein anderes Körperteil der wohl bekanntesten Spielerfrau der Nation: ihre Lippen. „Kannst du den Mund jetzt eigentlich noch ohne Anstrengung schließen?“, fragt ein User und spielt ganz ungeniert darauf an, dass Frau Hummels in diesem Bereich des Gesichts operativ nachgeholfen haben könnte.

Zu möglichen Schönheitsoperation von Cathy Hummels ist bislang nichts bekannt. Mal abwarten, ob sie sich irgendwann zu den Spekulationen äußern wird. Aber jetzt muss sie erstmal den Urlaub abhaken und wieder mit dem schnöden Alltag einer Spielerfrau klarkommen. Wahrscheinlich auch im Bikini. Dann nur im heimischen Garten. Wir freuen uns schon.