Ann-Kathrin Götze, Model und Ehefrau von Fußball-Profi Mario Götze, geht derzeit in Italien auf Entdeckungsreise. Wie sexy das aussehen kann, beweist die Schönheit nun mit einem Foto auf ihrem Instagram-Profil.

„Explorer-Kathrin“ – viel mehr Worte brauchte es nicht, um ein Bild zu betiteln, auf dem uns die 29-Jährige mit Sonnenhut ihre schöne Kehrseite zeigt. Auf dem Rumpf eines Bootes kniend blickt sie den berühmten Faraglioni-Felsen bei Capri entgegen und trägt dabei nicht viel mehr als einen knappen, zartrosa-farbenen Bikini.

View this post on Instagram

Explorer-Kathrin 🚤

A post shared by ANN-KATHRIN GÖTZE (@annkathringotze) on

Kein Wunder, dass die ersten Kommentare unter dem Foto nicht lange auf sich warten ließen. Neben etlichen Flammen-Emojis gab es auch zahlreiche Komplimente. „So ein Traum“, „Hammer“, „Wunderschön“ oder auch „Wahnsinns-Bild“ ist unter dem Foto zu lesen.

Dass Ann-Kathrin Götze aktuell auf Capri weilt, der Insel, auf der am Wochenende auch das deutsche Topmodel Heidi Klum und Musiker Tom Kaulitz heiraten sollen, scheint derweil reiner Zufall. In einem Beitrag ihrer Insta-Story stellte sie klar, gemeinsam mit ihrer Freundin Mandy Bork nur auf Capri zu sein, um Urlaub zu machen und gute Pasta zu essen. Dazu schrieb sie noch den Hashtag #nowedding, also #keineHochzeit.

Gemeinsamkeiten zwischen Klum und Götze gibt es indes dennoch. Beide übernachten offenbar im Luxus-Hotel „Capri Palace“ und Götze postete zuletzt ein Bild aus dem Beach-Club und Restaurant „La Fontelina“. Genau dort sollen Klum und Kaulitz am Sonntag ihre After-Party feiern.

Götze wird dann allerdings schon nicht mehr auf der Insel sein. Auf die Frage, wie lange sie auf Capri bleibe, antwortete das Model: „Bis Donnerstag“. Sieht also ganz so aus, als müsse sie sich schon heute wieder von der Insel verabschieden. In diesem Sinne: Ciao bella!