Foto: Screenshot Instagram
Foto: Screenshot Instagram

Dieser Hintern hat bald 200.000 Follower und er gehört zu einem Model, dessen Karriere langsam, aber sicher ins Rollen kommt: Cheyenne Ochsenknecht.

Der Star-Sprössling von Natascha und Uwe Ochsenknecht postet regelmäßig Bild von ihren zahlreichen Jobs oder aus dem Urlaub auf ihrem Instagram-Account. Einer der jüngsten hat es in sich:

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

talking that shit behind my back,but just that you know it will always get back to me

Ein Beitrag geteilt von Chaya (@cheyennesavannah) am Nov 7, 2018 um 2:48 PST

Auf einer Wendeltreppe lässt die 18-Jährige nicht nur ihr Haar im Wind wehen, sondern streckt den braungebrannten Po im superknappen Bikini-Höschen ins rechte Licht. Dazu schreibt sie: „Nur, dass ihr das wisst, wer Scheiße hinter meinem Rücken redet, bekommt das auch zurück.“

Ein Wahnsinns-Anblick, den die Fans natürlich nicht unkommentiert lassen. „Mädel, was für eine Heckansicht“, schreibt ein User. Ein anderer meint: „Was für ein Hintern.“ Kritik gibt es natürlich auch: „bist du jetzt cool, wenn du deinen Hintern präsentierst. Jede 2 Insta hou macht dies.. einfach nur arm und billig ;)“

Das dürfte Cheyenne Ochsenknecht relativ unberührt lassen. Von Paris über New York bis nach Berlin – der Teenie lief bereits in diversen Modezentren der Welt für bekannte Designer über den Laufsteg. Nur zu Heidi Klum und „Germany’s Next Topmodel“ möchte sie nicht.

Mutter Natascha lobt jedenfalls die Hintern-Ansicht der Tochter und betonte bei „Promiflash“: „Ich freue mich, den hat sie ja schließlich von mir.“

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!