Foto: Screenshot Instagram
Foto: Screenshot Instagram

Süßer Liebesauftritt in Wien: Miriam Höller hat nach schweren persönlichen Rückschlägen in den vergangenen Jahren nun offensichtlich ihr Glück gefunden. Die Ex-Teilnehmerin der Casting-Show „Germany’s next Topmodel“ präsentiert sich jedenfalls frisch verliebt.

Die 31-Jährige hatte sich 2016 bei einem Sprung mit Stöckelschuhen beide Beine gebrochen. Die Folge: Die Jobs als Stuntfrau und Model hingen fürs Erste am Nagel. Und es kam noch schlimmer. Bei einem Hubschrauberabsturz kam ihr Verlobter, der Kunstflugpilot Hannes Arch, im Alter von 48 Jahren ums Leben. Es dauerte, bis sich Höller von den Schicksalsschlägen erholte. Laut einem Bericht von „Bunte“ dachte sie in dieser schweren Zeit sogar an Selbstmord.

Dass ihr der Weg zurück zum inneren Frieden überhaupt gelang, daran hatte Nate Herbert großen Anteil. Der Chef eines kanadischen Forstwirtschaftsunternehmens lernte Höller bei einer Hochzeit kennen und traf sie kurz darauf bei einem Schneemobilrennen. Sie wurden 2018 ein Paar. Der 31-Jährige ist Höllers „Anker“, so beschreibt es die hübsche Blondine und ergänzt: „Nate ist liebevoll, aufmerksam, lustig, verantwortungsvoll und mitreißend, er bringt mich jeden Tag zum Lachen, wir teilen die gleichen Werte und haben die selben Zukunftsvisionen.“

Liebesfoto aus Wien

Aktuell weilt das Paar in Wien und zeigte sich in einer Instagram-Story firsch verliebt in einer Kutsche. Höller legt ihren Kopf dabei auf seine breite Schulter und schmiegt sich an. Ihr Blick sagt mehr als Worte. Turteltaube Höller genießt die Liebes-Minuten ganz offensichtlich.

Zuletzt sah man sie auf ihren Social-Media-Kanälen bereits immer öfter lachen und mit neuem Lebensmut. Auch im TV war Höller wieder fröhlich zu sehen, unter anderem in der Promi-Variante von „Shopping Queen“ sowie bei der ProSieben-Show „Global Gladiators“. Und immer begründet sie ihren Aufschwung mit dem neuen Partner. „Er gab mir meinen Lebensmut zurück“, erklärte sie jüngst der „Bild“ und Mitte August erklärte sie bei Instagram ausführlich ihre Gefühle:

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Derart ausschweifende Erklärungen sind beim jüngsten Liebesgruß aus Wien nicht mehr nötig.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!