Foto: Instagram/annetta_negare
Foto: Instagram/annetta_negare

Sie macht es schon wieder! Playmate Annetta Negare geht voran, was das Prinzip „Name & Shame“ betrifft. Wieder zeigt die 25-Jährige, was sie von ihren männlichen Instagram-Followern zugeschickt bekommt. Zum Glück zensiert sie die wichtigsten Stellen.

Mit einem Kotz-Emoji verdeckt Negare nämlich den Penis des Mannes, der ihr privat ein Nacktfoto zukommen lassen hat. Was sie davon hält, lässt das Playmate ihre Fans auch wissen: „So widerlich, was ist nur falsch mit dir?“

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Annetta Negare (@annetta_negare) am Nov 28, 2018 um 11:17 PST

Grundsätzlich findet sie Anfragen dieser Art „langweilig“, zumal solche Annäherungsversuche tatsächlich sehr plump sind. Für sie ist es ein Job, sich freizügig zu zeigen – 2014 war Negare unter anderem im Playboy zu sehen. Daraus schließen anscheinend Männer, dass ihr solche Antworten gefielen.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Annetta Negare (@annetta_negare) am Sep 12, 2018 um 7:06 PDT

Denn bereits im vergangenen November veröffentlichte die 25-Jährige einen Screenshot eines Nacktfotos – damals wählte sie zur Zensur den Bananen-Emoji und erklärt, dass es sie ankotze. Wir sind gespannt, wie die Kleinfehde „Negare gegen die Perverslinge“ weitergeht.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!