Foto: Screenshot Instagram
Foto: Screenshot Instagram

Was macht eigentlich Cathy Lugner? Zuletzt war es etwas still um die Ex-Ehefrau des österreichischen Bauunternehmer Richard Lugner, die bereits in zahlreichen Reality-TV-Formaten ihr Unwesen trieb. Die 28-Jährige hat jetzt zumindest wieder im Internet ein Lebenszeichen gesendet – in Form eines freizügigen Fotos.

Da sitzt sie nun auf einem Fahrrad und lässt sich dabei von hinten knipsen. Das Besondere an diesem Bild: das nicht ganz so üppige Outfit des früheren Fotomodells. Lugner trägt auf dem Bild lediglich einen schwarzen Body. Im Mittelpunkt steht dabei ganz klar ihr Knack-Po. Und der kann sich sehen lassen! Sie schreibt zu dem Bild kurz und knapp: „#sportsKANONE – nichts für schwache Nerven…“

Und ihren Fans auf Instagram gefällt dieser Anblick. „Hallo Cathy, hast einen schönen Hintern“, schreibt einer. In eine ähnliche Richtung geht auch der Kommentar: „Schöner Arsch“. „Hammer Body“, meint ein anderer. „Du bist so heiß“, gerät ein User ins Schwärmen. Einem User gefällt jedoch der Sattel auf dem Foto nicht: „Breiter Sattel für den hübschen Po“, merkt er trocken an. Ein User nimmt direkt Bezug auf ihren Text und antwortet: „Na, Sportskanone… eher ne scharfe Granate!“, während ein anderer auf die Gefahren im Straßenverkehr hinweist: „Dich überholt auf der Straße aber auch kein Auto.“

Dass die gelernte Krankenschwester in diesem knappen Outfit jedoch wirklich eine Radtour absolviert, ist eher unwahrscheinlich, auch wenn sie sich in der Öffentlichkeit gerne mal etwas freizügiger präsentiert und auch schon als Kandidatin der TV-Show „Naked Attraction“ nackt auf RTL 2 präsentierte und für den slowakischen Playboy nackt abgebildet wurde.