Sarah Connor
Foto: Annette Riedl/dpa

Nachdem Popsängerin Sarah Connor Anfang November kurzfristig ihre Auftritte in Mannheim, Stuttgart und Zürich wegen einer Bronchitis abgesagt hatte, hat sie nun Nachholtermine für alle drei Konzerte bekannt gegeben.

Am 1. Dezember werde das ausgefallene Konzert in Zürich nachgeholt, am 2. Dezember der abgesagte Termin in Mannheim und am 3. Dezember der in Stuttgart. Das gab die 39-Jährige am Montag auf ihrer Instagram-Seite bekannt.

„Ihr Schnuckis. Ich freue mich RIESIG auf meine Fans in Zürich, Mannheim und Stuttgart!!!!!!“, schrieb Connor. „Jipppiiieeehhhh 💕💕💕💕💕 Ich glaube, für Mannheim und Zürich gibt es noch vereinzelt Tickets!!!! 🎉🎉🎉🎉“

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

In der vergangenen Woche hatte sich Connor noch bei ihren Fans mit einer „fetten Bronchitis“ abmelden müssen. „Ich muss, ob ich will oder nicht, ein paar Tage im Bett bleiben.“

Dass es ihr mittlerweile aber wieder deutlich besser geht, beweisen auch ihre Auftritte in Leipzig, München und Frankfurt. Die 39-Jährige bedankte sich bei ihren Fans für „so viel Liebe“ und schrieb nur „Es ist SO GEIL zurück zu sein!!!! 🥳💕🥳💕🥳💕🥳“.

2020 setzt Connor ihre Tournee dann mit der „Herz Kraft Werke Sommertour 2020“ fort. Zwischen dem 16. Mai und dem 22. August tritt sie 25 Mal in Deutschland auf.

Quelle: mit Agenturmaterial (dpa)