Foto: dpa/Bernd Wüstneck
Foto: dpa/Bernd Wüstneck

Schlager-Schönheit Vanessa Mai gewährt ihren Fans einmal mehr intime Einblicke und präsentiert sich bei Instagram mit einem tief ausgeschnittenen Dekolleté. Auffallend: Ein rötlicher Fleck unter ihrer rechten Brust.

Es ist nicht das erste Mal, dass Vanessa Mai sich auf ihrem offiziellen Instagram-Account freizügig präsentiert. In der jüngeren Vergangenheit postete sie immer wieder Bilder, die sie zum Teil komplett „oben ohne“ zeigten. Ein Detail ist dabei allerdings nie so ins Auge gefallen, wie bei ihrem aktuellen Posting.

In einem schicken weißen Jacket gekleidet, lächelt die Schlagersängerin ihren Fans zu und zitiert den Politiker Henry Kissinger: „Accept everything about yourself – I mean everything, you are you and that is the beginning and the end – no apologies, no regrets“. Zu Deutsch: „Akzeptiere alles an dir – ich meine alles, du bist du und das ist der Anfang und das Ende – keine Entschuldigungen, keine Reue.“

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Und damit zielt Mai wohl ganz bewusst auf die Rötung unterhalb ihrer rechten Brust ab. Denn dabei handelt es sich nicht, wie viele ihrer Fans bei Instagram vermuten, um einen Ausschlag, sondern schlicht um ein Feuermal, welches Mai schon von Geburt an hat. Schon im September erklärte sie dazu in einem YouTube-Video (ab Minute 14:50), dass es sie nicht störe. „Ich sehe das schon gar nicht mehr“, so Mai.

Früher habe sie sich hingegen sehr wohl damit beschäftigt, aber ihre Mutter habe ihr immer gesagt: „Vanessa, mach dir keine Sorgen. Das sieht man nicht mehr, wenn du älter bist“. Allerdings habe ihre Mutter da noch nicht wissen können, dass sie heute „nur ein A-Körbchen“ habe und „die Brust nicht einfach über das Feuermal hängt, so wie sie gedacht hat.“

Youtube

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Video laden

Und mal ehrlich, man muss schon sehr genau hinsehen, um das Feuermal zu erkennen. So postete sie im September gleich mehrere Halbnackt-Fotos, auf denen sie nur in einem knappen Bikini-Höschen zu sehen ist. Ihre Brüste überdeckte sie mit kleinen Sternchen, das Feuermal lässt sich nur erahnen, wenn man weiß, wo es ist. Aber schaut doch einfach selbst…

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!