Foto: AFP/Kevin Winter
Foto: AFP/Kevin Winter

Seit Monaten spekulieren US-Medien und Fans über eine Verlobung von Popstar Lady Gaga mit dem amerikanischen Talentmanager Christian Carino.

Jetzt verdichten sich die Anzeichen, dass die beiden offenbar vor ihrer Hochzeit stehen. Das hat die 32 Jahre alte Sängerin und Schauspielerin („A Star is Born“) jedenfalls bei einer Rede auf einer Veranstaltung des Magazins „Elle“ zu Ehren von Frauen in Hollywood angedeutet.

In der Ansprache dankte sie ihrem „Verlobten“. Bestätigt wurde die Verlobung im Nachhinein auf Anfrage nicht. In sozialen Medien wie Twitter kursiert ein Mitschnitt der Rede, auf den unter anderem der US-Sender CNN verlinkte.

Die Künstlerin trug einen großen Ring am Ringfinger ihrer linken Hand, während sie emotionale Worte an die Menge richtete. Sie ging in der Ansprache unter anderem auf sexuelle Übergriffe und psychische Krankheiten ein.

Lady Gaga und Carino waren von „People“ bereits im Februar 2017 als Paar beschrieben worden. Er war an ihrer Seite, als die Sängerin damals in Houston die Halbzeitshow beim Football-Endspiel Super Bowl bestritt. Seither wurden sie häufiger zusammen fotografiert. Lady Gaga war früher mit dem Schauspieler Taylor Kinney verlobt, die Beziehung ging im Sommer 2016 auseinander.

Die Sängerin macht derzeit mit ihrer ersten Filmhauptrolle in der Musikromanze „A Star is Born“ von sich Reden. Darin spielt sie eine aufstrebende Sängerin, die sich in einen alkoholkranken Country-Star (Bradley Cooper) verliebt. Der Film gilt schon jetzt als Favorit für die Oscars. Carino arbeitet für die angesehene Künstleragentur CAA, die Stars wie Christina Aguilera, Katy Perry und Jennifer Lopez betreut. Aus einer früheren Ehe hat er zwei Töchter.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

(dpa)