Foto: dpa
Foto: dpa

Pop-Superstar Rihanna (32) möchte in den nächsten Jahren Mutter werden – notfalls auch ohne Partner.

„Ich werde Kinder haben – drei bis vier davon“, sagte die Sängerin („Umbrella“) aus Barbados dem Magazin „Vogue“. Die Frage lautete, wo sich Rihanna mit 42 Jahren sieht.

Den Wunsch würde sie sich auch erfüllen, ohne den Richtigen gefunden zu haben. Gesellschaftlich sei das zwar nicht angesehen, so die Musikerin. Doch bei der Erziehung eines Kindes gebe es Wichtigeres als Väter: „Das Einzige, was zählt, ist Glück. Das ist die einzige gesunde Beziehung zwischen einem Elternteil und seinem Kind. Das einzige, was ein Kind braucht, ist Liebe.“

Heißes Foto – warum Rihanna jetzt Gefahr droht

Dem Bericht in der britischen „Vogue“-Ausgabe zufolge endete vor kurzem die Langzeitbeziehung von Rihanna, die gebürtig Robyn Rihanna Fenty heißt, mit dem saudischen Milliardär Hassan Jameel. Im Februar feierte die Sängerin ihren 32. Geburtstag.

Seitdem habe sie bemerkt, dass das Leben kurz sei, und wolle sich fortan nur noch auf das Wesentliche konzentrieren. „Ab jetzt gilt wieder Schwarz oder Weiß. Mein grauer Bereich schließt sich.“

Mädchen sieht aus wie Rihanna – Superstar lässt vor Schreck fast ihr Smartphone fallen

Laut dem US-Magazin „Forbes“ ist Rihanna die reichste Musikerin der Welt und soll inzwischen ein Vermögen von rund 600 Millionen Dollar angehäuft haben.

Die Musik ist nicht das einzige Standbein der 32-Jährigen: Im Mai 2018 präsentierte Rihanna ihre erste eigene Unterwäsche-Kollektion und brachte ihre Fans dabei zum Durchdrehen.

Quelle: mit Agenturmaterial von dpa