Dass sich die Frauen gut bezahlter Profi-Fußballer gerne mal in aufreizender Art und Weise bei Instagram zeigen, ist nicht neu. So freizügig wie beim spanischen Model Tamara Gorro geht es allerdings eher selten zu.

Die Gattin von Ezequiel Garay, Fußballer in Diensten des spanischen Erstligisten FC Valencia, präsentiert sich auf einem ihrer jüngsten Schnappschüsse bei Instagram nicht nur splitterfasernackt, sondern beweist auch ganz nebenbei, dass sie das Posieren für Fortgeschrittene drauf hat.

In nahezu perfekter Körperhaltung streckt die 32-Jährige ihren Traumkörper bis zu den Zehenspitzen durch und scheint dabei zu keinem Zeitpunkt auch nur ansatzweise das Gleichgewicht zu verlieren. Einen Bikini oder dergleichen trägt Gorro dabei nicht, sie ist völlig nackt.

Ein Anblick, ganz nebenbei vor malerischer Kulisse am Meer, der bei ihren rund 1,3 Millionen Abonnenten gut ankommt. Innerhalb von nur knapp einer Stunde gefiel das Foto am Mittwochnachmittag schon über 70.000 Menschen ab, Tendenz steigend.

Ein Blick auf das Instagram-Profil von Gorro beweist jedoch auch, dass es nicht das erste Mal ist, dass sie sich nackt im Internet präsentiert. Erst im Juni zeigte sie sich zum Beispiel völlig hüllenlos am Strand sitzend, ihre Haut nur von etwas Sand bedeckt. Und im März lief sie nackt und naturverliebt durch ein Kornfeld, wie ihr hier sehen könnt:

Warum sie das alles macht, erklärte sie bereits vor knapp einem Jahr. „Ich bin nackt, weil ich es will, weil ich damit niemanden verletze, weil ich nicht anders bin, weil ich frei bin“, so Gorro bei Instagram. Auch damals postete sie ein Foto, auf dem sie splitterfasernackt auf einem Felsvorsprung steht, ihre Arme weit ausbreitet und den Wind in ihren Haaren genießt.

Eine Spielerfrau aus der Bundesliga hat sich derweil noch nicht derart nackt bei Instagram präsentiert. Was nicht ist, kann ja aber bekanntlich noch werden. Und falls ihr euch fragt, welche Frauen dafür in Frage kämen, zeigen wir euch hier in unserer Bildergalerien zu den Spielerfrauen der Bundesliga-Stars.