Foto: Screenshot YouTube
Foto: Screenshot YouTube

Haben sich Justin Bieber und Hailey Baldwin heimlich das Ja-Wort gegeben? Zuletzt hatte US-Schauspieler Alec Baldwin, Onkel des Models, Reportern bei der Emmy-Verleihung erklärt, das Promi-Paar habe bereits geheiratet. Die 21-Jährige wiederum hatte dies zuvor dementiert.

Bereits in der vergangenen Woche hatten mehrere US-Medien über eine angebliche Trauung auf dem Standesamt in New York berichtet, doch Baldwin dementierte schnell. „Ich verstehe, wo die Spekulation herkommt, aber ich bin noch nicht verheiratet!“, schrieb das US-Model zunächst auf Twitter. Einige Stunden später war dieser Tweet jedoch gelöscht.

Derzeit begleitet Justin Bieber seine Verlobte auf der Fashion Week in London. Wie Videos im Internet zeigen, spielte der Popstar vor dem Londoner Buckingham-Palast spontan ein Mini-Konzert für seine Hailey. Der 24-Jährige saß am Dienstag wie ein Straßenmusiker am Brunnen gegenüber dem Palast und spielte Tracey Champmans „Fast Car“.

Im Juli hatte der kanadische Sänger mit einer öffentlichen Liebeserklärung seine Verlobung mit Baldwin bestätigt. „Du bist die Liebe meines Lebens“, schrieb Bieber auf Instagram an die Adresse des Models. Er hatte zuvor auf den Bahamas um die Hand seiner Freundin angehalten.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

(mit Agenturmaterial (dpa))