Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa
Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa

Cathy Hummels hat am Samstag zum ersten Mal eine Live-Moderation über die Bühne gebracht. Nun kündigte sie große Neuigkeiten an. Was plant die Gattin von Nationalspieler Mats Hummels?

An der Seite von MDR-Moderator René Kindermann führte Hummels am Samstagabend fast vier Stunden lang durch die 13. HOPE-Gala in Dresden. Satte 140.000 Euro kamen bei dem Charity-Event für den guten Zweck zusammen. Für Hummels war es die Live-Moderations-Premiere. „Was für eine Gala – was für ein Abend!“, kommentierte die 30-Jährige im Anschluss auf Instagram und fügte an: „Darf man sagen, dass ich unglaublich viel Spaß und Freude hatte gestern bei diesem tollen Projekt dabei zu sein.“

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Und nur wenige Stunden später kündigte Cathy weitere Neuigkeiten an: „Am Mittwoch bin ich im Frühstücksfernsehen und stelle euch mein neues Projekt vor“, teilte sie mit.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Hat die hübsche Brünette nach ihrem Gala-Auftritt etwa Blut geleckt und wechselt nun komplett ins Moderatorenfach? Das ließ die hübsche Brünette noch offen. Ihre Fans müssen sich noch bis Mittwoch gedulden.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!