Foto: Instagram/samantha_justus
Foto: Instagram/samantha_justus

Fast 50.000 Follower hat Samantha Justus auf Instagram, das Model nahm 2015 an der RTL-Sendung „Der Bachelor“ teil. Immer wieder wird sie wegen ihrer Auftritte angefeindet und bedroht, Grund dafür ist unter anderem auch ihre Herkunft.

Die 29-Jährige sagte der „Bild„, dass es zuletzt aus ihrem afghanischen Familienumfeld eine Bedrohung gab: „Ich solle einige Fotos löschen, ansonsten könne mir das Schlimmste passieren. Ich bin geschockt, mein Fokus liegt auf Sport, da zeigt man seinen Körper, aber eben nicht in Burka.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von SAMMY (@samantha_justus) am

Denn Justus hat deutsche, afghanische und polnische Wurzeln. Und dem afghanischen Teil der Familie scheint ihr Auftreten in den Sozialen Netzwerken nicht zu gefallen.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von SAMMY (@samantha_justus) am

Zu einer Anzeige kam es nicht, die 29-Jährige will dafür sorgen, dass sich die Situation eher wieder beruhigt. „Ich habe ein mulmiges Gefühl“, sagt das Model besonders in Bezug auf ihren Sohn Ilja, der ein Jahr alt ist.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von SAMMY (@samantha_justus) am

Bezüglich ihres Lebensstils gibt sich Justus aber trotzig: „Ich will mir von niemanden mein Leben vorschreiben lassen.“ Darüber dürften sich die Follower freuen. Kommentare wie „du Hübsche“ und „geil“ findet man eigentlich unter jedem Bild.