MTV-EMA-Gewinnerin Badmómzjay möchte international durchstarten

Die Rapperin Badmómzjay möchte auch über Deutschland hinaus Erfolg haben. Nun will sie ihre Karriere diesbezüglich vorantreiben.
Badmomzjay
Badmomzjay gewann den MTV EMA Titel "Best German Act". Foto: MTV
Badmomzjay
Badmomzjay gewann den MTV EMA Titel "Best German Act". Foto: MTV

Am Freitag nahm sie noch den „Best German Act Award“ entgegen, nun will sie auch über die Grenzen Deutschlands hinaus ihre Bekanntheit steigern. Die Rapperin Badmómzjay möchte ihre Karriere international ausweiten. „Es sind Dinge geplant“, sagte die 20-Jährige auf dem roten Teppich der MTV Europe Music Awards am Sonntag in Düsseldorf.

„Ich habe mich da immer ein bisschen bedeckt gehalten, weil ich finde, du musst erstmal deine Fanbase in deinem eigenen Land aufbauen“. Nun könne sie sich aber auch eine Karriere außerhalb des deutschen Musikmarktes vorstellen.

>> MTV EMAs 2022 in Düsseldorf heute: alle Fotos der Gewinner <<

Die Rapperin Badmómzjay kommt aus Brandenburg und ist zum zweiten Mal beim MTV Europe Music Awards als „Best German Act“ ausgezeichnet worden.

dpa