Foto: Daniel Reinhardt/dpa
Foto: Daniel Reinhardt/dpa

Sex hat aus Sicht von TV-Moderatorin Birgit Schrowange auch im fortgeschrittenen Alter eine große Bedeutung. In einem Interview verriet die 60-Jährige nun intime Details.

Sex sei für sie „sehr wichtig und sehr schön“, sagte Schrowange im Gespräch mit dem Magazin „Bunte“. Mit dem Sex sei es wie mit Fahrradfahren: „Man verlernt es nicht.“ In ihrem Alter komme es vor allem auf Liebe, Vertrauen und Zärtlichkeit an. „Man muss nicht mehr vom Schrank springen.“

Birgit Schrowange ist zur Zeit mit Frank Spothelfer zusammen. Die beiden lernten sich auf einer Kreuzfahrt kennen. „Es war Liebe auf den ersten Blick“, hatte die Moderatorin des RTL-Magazins „Extra“ im Herbst der Schweizer Boulevardzeitung „Blick“ gesagt. Schrowange hatte sich 2006 von dem elf Jahre jüngeren Moderator Markus Lanz getrennt – nach rund achtjähriger Beziehung.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

(dpa)