Die Konkurrenz war groß. Bei der Gala „Men of the Year“ gab es nicht nur hochgradig attraktive Männern zu bestaunen, sondern auch atemberaubend hübsche Damen. Eine stach dennoch heraus.

Monica Ivancan kam im haut-farbenen Tüllkleid mit Spitzen-Applikationen in Silber-Optik. Der Clou: Die 41-Jährige kam offenbar ohne Büstenhalter. Im heißen Outfit war sie für viele der Anwesenden der Hingucker des Abends.

Die üppige Oberweite ist allerdings nicht natürlichen Ursprungs. Das Model, das sich bereits nackt im Playboy präsentierte, ließ bereits vor Jahren operativ nachhelfen, wie sie freimütig zugibt.

Den Fans ist es reichlich egal. Sie feierten die Blondine unter einem betreffenden Instagram-Post samt Freundin Judith Dommermuth mächtig ab.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von MONICA MEIER-IVANCAN (@monica_meier_ivancan) am Nov 8, 2018 um 11:12 PST

Ein weiblicher Follower: „Man kann alles tragen, wenn man es tragen kann!“ Eine andere: „Super aufregendes Kleid.“ Oder ganz kurz: „Bombe.“

Ivancan ist seit 2015 verheiratet und inzwischen Mutter von zwei Kindern. Weiterer Nachwuchs ist nicht ausgeschlossen, wie Ivancan kürzlich in einem Interview verriet. Solange aber freuen sich ihre Fans erstmal über Wow-Auftritte wie bei der Gala am Donnerstag.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!