Miley Cyrus
Foto: dpa/Evan Agostino

Viele Diskussionen um ihr Liebesleben bei Fans und Presse, viel nackte Haut auf Instagram – es ist einiges los bei Miley Cyrus. Mit ihrem neusten Post verzaubert die 26-Jährige Millionen Fans, nur Instagram selbst hat wieder etwas zu meckern.

Mitte August ließen sie die Bombe platzen: Acht Monate nachdem sich Miley Cyrus und Liam Hemsworth an Weihnachten 2018 das Ja-Wort gaben, gaben die beiden ihre Trennung bekannt.

Nur wenige Tage nach der Ankündigung soll sich die Sängerin Medienberichten zufolge im Italien-Urlaub mit Kaitlynn Carter, einem Reality-Star aus den USA, vergnügt haben. Bilder, die die beiden beim Knutschen zeigten, tauchten auf.

Zwischenzeitlich wurde sogar über eine Verlobung der beiden Frauen spekuliert. „Gewöhnt euch dran, dass ich date – das ist der Punkt, an dem ich gerade stehe“ – so reagierte Cyrus auf die Gerüchte.

Dass der ehemalige „Hannah Montana“-Star sich nicht auf eine Person versteift, der sie näherkommen will, zeigt sie nun. Aktuell bandelt die 26-Jährige mit dem australischen Musiker Cody Simpson an und postet kräftig gemeinsame Schnappschüsse.

In einem ihrer aktuellen Posts dreht es sich aber einzig und allein um Cyrus. Auf ihre Hot Pants achtet dabei aber keiner, sie gewährt tiefe Einblicke. Bei der neuerlichen Badezimmer-Selfie-Session war offenbar keine Zeit mehr, unter dem weißen Top einen BH anzuziehen.

So präsentiert sie ihren über 100 Millionen Instagram-Followern stolz ihre Nippel, viele Fans sind aber absolut aus dem Häuschen. „Heiß“, „du bist einzigartig“ oder „Queen“ sind nur einige der Liebesbekundungen im Kommentarbereich.

Einen Haken gibt es aber: Während die Fans begeistert sind, könnten die Schnappschüsse bald nicht mehr sicher sein. Denn Instagram verbietet eigentlich das Zeigen der weiblichen Brustwarzen. Cyrus schreibt unter ihr Bild: „PS: Das wird bald entfernt. Ich wurde schon von den Instagram-Göttern gewarnt.“ Es ist wohl nur eine Frage der Zeit, bis die Social-Media-Plattform reagiert und das Foto entfernt. Da wird wohl auch die „Königin der Nippel“, wie Cyrus auch mehrfach von ihren Fans genannt wird, nichts machen können…