Michael Wendler Laura Müller Sommerhaus der Stars
Auch Schlagersänger Michael Wendler und seine Freundin Laura Müller ziehen in das Sommerhaus der Stars. Foto: TVNOW / Max Kohr

Am Wochenende steht für Michael Wendler wieder ein Auftritt im Megapark auf der Party-Insel Mallorca auf dem Programm, bis dahin haben er und seine Laura aber noch etwas Zeit. Die haben die beiden nun in einem Safari-Park verbracht, doch dabei lief nicht alles reibungslos.

Den Ausflug in den Zoo hat der Wendler, seine Fans dürfte es freuen, sehr ausführlich in seiner Instagram-Story festgehalten. So waren seine rund 100.000 Abonnenten auch im Safari-Park hautnah mit dabei.

Erst erklärt der Schlagersänger ausführlich, wie es in einem solchen Park zugeht und dass er und Laura das Auto nicht verlassen dürfen – eine nicht sonderlich neue Erkenntnis. Dann ist der 47-Jährige aber verwundert.

Denn er erwartet viele Vierbeiner, sieht zunächst aber keine herumlaufen. „Vielleicht ist das ja ein Zoo ohne Tiere“, so die frühe Mutmaßung des Wendlers. Die beiden werden aber nicht enttäuscht, schnell setzt sich ein Affe auf ihr Auto.

Affe Wendler
Foto: instagram/wendler.michael

Dieser macht es sich sehr gemütlich, dem Sänger gefällt es. „Wie geil ist denn das“, schreit er euphorisch wie ein Teenager. Der Teenager auf dem Beifahrersitz lacht hingegen nur, natürlich hält aber auch Laura die Kamera hin.

Beide sind fasziniert, dass der Affe auf den Autospiegel pinkelt. Ganz großes Kino bei den Wendlers – obwohl Michael dann zugibt: „Gut, dass das ein Leihwagen ist.“ Bei seinem eigenen Wagen hätte es der 47-Jährige wohl nicht so gefeiert.

Zumal es das noch nicht war: Nachdem das kleine Geschäft des Affen beendet ist, schwenkt er auf „groß“ um, auch das völlig ungeniert auf dem Spiegel. „Jetzt kackt der noch“, stellt auch Wendler fest. „Das darf doch nicht wahr sein!“

View this post on Instagram

*anzeige good night beautiful people🌙

A post shared by LAURA SOPHIE MÜLLER (@lauramuellerofficial) on

Doch auch beim Tierflüsterer ist die Geduld zu Ende, zumal nur wenig später ein Zebra beginnt, am Scheibenwischer des Leihwagens herumzuknabbern – der Wendler reagiert schnell und rigoros: „Das geht nicht. Da müssen wir jetzt leider wieder Gas geben.“

Weitere Updates gab es vom Zoobesuch der beiden dann nicht mehr, auch Laura hielt sich ziemlich zurück, was Instagram-Aktivitäten betrifft. Einen kleinen Einblick gewährte die 19-Jährige ihren Fans dann doch noch aus einem Hotelzimmer, da zeigt sie sich ganz in schwarz und mit Duckface. Irgendwie muss sie ihre über 200.000 Fans ja glücklich machen.