Michael Wendler bei Let's Dance Februar 2020
Foto: dpa/Rolf Vennenbernd

Mittlerweile sind einige Tage vergangen, seitdem Michael Wendler erstmals seine Verschwörungstheorien öffentlich kundgetan hat. Nun legt er nach – in einer fünfminütigen Sprachnachricht auf Telegram.

Am vergangenen Donnerstag hat Michael Wendler nicht nur angekündigt, dass er aus der Jury von „Deutschland sucht den Superstar“ aussteigt, sondern auch erstmals Verschwörungstheorien öffentlich verbreitet.

>> Der Wendler dreht ab: DSDS-Ausstieg und krude Verschwörungstheorien <<

Im Rahmen dieses Videos kündigte er auch an, künftig beim Messenger Telegram aktiv zu werden. Das hat er inzwischen getan – rund 90.000 Menschen folgen ihm dort und über 260.000 Mal wurde eine Sprachnachricht, die der Wendler dort verschickt hat, bereits angehört.

Wer allerdings eine Relativierung oder vielleicht gar eine Entschuldigung erwartet hat, liegt komplett daneben. Stattdessen legt der Musiker in der fünf Minuten langen Nachricht nach und wiederholt seine kruden Thesen.

Allerdings will sich der Wendler selbst von den Begriffen wie „Verschwörungstheoretiker“ oder „Aluhutträger“ distanzieren. Es gehe ihm nur darum, noch weiterhin seine Meinung äußern zu dürfen.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Auch diesmal bezieht er sich dabei wieder an die im Grundgesetz festgehaltene Meinungsfreiheit. Bereits in der Vorwoche beklagte Wendler „grobe und schwere Verstöße gegen die Verfassung und das Grundgesetz“.

Seine Karriere, so betont der Wendler, sei allerdings nicht vorbei, ganz im Gegenteil: „Ich stehe erst am Anfang!“ In Folge des Videos hatten sich ja Kaufland, mit denen der Wendler einen Werbe-Deal hatte, und RTL von ihm distanziert.

>> So peinlich wäre die Wendler-Kampagne mit Kaufland geworden <<

„Egal!“, scheint sich der Wendler zu denken. Und das, obwohl der Musiker seine finanziellen Probleme in der Vergangenheit längst öffentlich gemacht hatte. „Ich habe keine Angst, ich bin Michael Wendler! Ich hab DSDS verloren… – na und? Ich hab Millionen-Werbedeals verloren… – na und? Ist mir egal!“ Dazu passend seine Parolen am Ende der Sprachnachricht: „Ich bin ein Kämpfer“ und „du kannst mich nicht kaputtmachen“.

Einen möglichen Rechtsstreit mit TV-Sender RTL, der unter anderem seine Hochzeitszeremonie mit Laura Müller ausstrahlen wollte, will er wiederum gerne öffentlich austragen. Zudem ruft der Wendler einmal mehr auf: „Wendet euch ab von den Mainstream-Medien!“

>> „Gott ist Wendler-Fan!“ – Die peinlichsten Sprüche von Michael Wendler <<

Weiterhin betont er, dass die Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie übertrieben seien und schießt sich besonders gegen die Masken ein. Nach Meinung des Wendlers würden diese nicht gegen die Viren helfen.

Wer allerdings dagegen etwas sagt, werde „beseitigt“ und deswegen geht es ihm darum, die Menschen „aufzurütteln“. Seine Warnung: „Es gibt kein ‚Normal‘ mehr, wenn man nicht aufwacht.“

Und wie geht eigentlich seine Laura mit der ganzen Situation um? Natürlich haben sich viele nach den Theorien des Wendlers die Frage gestellt, ob sie ihn in dieser Angelegenheit unterstützt.

>> Michael Wendlers Verschwörungstheorien: Steht Laura Müller zu ihm? <<

Auf Instagram ist die 20-Jährige längst ein größerer Star als ihr Ehemann, hat rund doppelt so viele Follower wie der Wendler. Die mussten aber einige Tage auf ein Lebenszeichen von Laura warten – keine neuen Posts, auch keine Stories. Das aktuellste Posting ist inzwischen zwei Wochen alt:

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Jetzt gibt es mal wieder ein Update, allerdings lässt das nun wirklich keine Schlüsse auf ihre Reaktion zu. Denn Müller hat nur ein kurzes Video in ihre Insta-Story gepackt, das den Pool in ihrer Wahlheimat in den Vereinigten Staaten zeigt.

>> Laura Müller im Playboy – hier sind die Fotos der Wendler-Frau <<

Sie ist nicht zu sehen und auch nicht zu hören. Während der Wendler also auf Telegram einfach weitermacht, ist es ungewöhnlich ruhig um Laura, die sonst täglich alles mit ihren Fans teilt, was so in ihrem Leben an der Seite vom Wendler passiert – wir bleiben da natürlich für euch dran!