Lucia Lachkovic hat es schon wieder getan. Die hübsche Slowakin hat auf Instagram die Klamotten komplett abgelegt und sich sehr zur Freude ihrer Fans nackt ausgezogen. Doch die attraktive Brünette macht das nicht einfach grundlos. Nein, sie hat ein wichtiges Anliegen.

1,4 Millionen Menschen folgen dem slowakischen Model auf Instagram. Natürlich nicht grundlos, denn die frühere Radrennfahrerin ist verdammt heiß und bringt ihre männlichen Abonnenten regelmäßig mit unglaublichen Aufnahmen um den Verstand.

So auch im aktuellen Fall. Doch bevor wir weiter über Lachkovic reden, hier erstmal das Bild, um das es geht:

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

„We are more than just our bodies, but that doesn’t mean we have to be shamed for them or our sexuality. #liberated #stopbodyshaming @emrata 🖤“, schreibt sie zu dem Bild. Übersetzt heißt das: „Wir sind mehr als nur unsere Körper, aber das bedeutet nicht, dass wir uns für unsere Körper oder unsere Sexualität schämen müssen.“ #befreit #stopbodyshaming @emrata 🖤.“

Auf dem Foto sieht man die Schönheit, wie sie sich komplett hüllenlos lasziv auf einer Wendeltreppe räkelt. Zu viel für viele ihrer Fans. Die bekommen bei diesem Anblick regelrecht Schnappatmung, ringen nach Luft: „Super hot 🔥🔥“, „Beautiful 💜“, „🔥🔥🔥🔥“, „😍😍😍😍“, „Perfection😍“, „Sweetheart 🙀🙈😍💕💕🍭“, „Beautiful woman 🌹💋🌷“, „Wow❤️💛“, „👅👅👅🔥🔥🔥😍😍😍“, „Wow sexy 😍“, „Beautiful!! Perfect body! ❤️❤️💓💓😘😘😘“, lauten die Meinungen in der Kommentarspalte.

Klarer Fall: Die Fans sind sich einig, feiern das heiße Foto. Wir können das nachvollziehen. Und es gibt auf ihrem Instagram-Profil noch viele weitere Bilder mit viel nackter Haut zu entdecken.

So wie dieses hier:

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Oder dieses:

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Keine Sorge, wir haben noch mehr im Angebot:

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Auch von hinten ist sie durchaus fotogen:

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Machen wir es kurz, wir sind ebenfalls ganz schön begeistert:

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Als Model geht Lachkovic, die früher noch Javorcekova hieß, nicht den leichten Weg: Den Angaben von „Model-Kartei.de“ zufolge steht sie bei keiner Agentur unter Vertrag, sondern versucht, ihre Modelkarriere als Freiberuflerin anzukurbeln, und muss sich dementsprechend eigenständig Jobs beschaffen.

Lucia Javorcekova: Ex-Radrennfahrerin gibt jetzt auf Instagram Gas

Laut eigenen Angaben ist die 1,72 Meter große Slowakin, die vorher berufsmäßig in die Pedalen trat, seit mehr als zehn Jahren in der Model-Branche aktiv.

Wir hoffen, in Zukunft noch mehr vom slowakischen Model-Knaller-Export zu hören. Und sind eigentlich auch ganz zuversichtlich. Ihre Abonnentenzahl auf Instagram steigt stetig, in den vergangenen sechs Monaten kamen schließlich über 200.000 Follower hinzu. Das macht Mut.