Foto: Shutterstock/Featureflash Photo Agency
Foto: Shutterstock/Featureflash Photo Agency

Lolo Jones ist eine erfolgreiche ehemalige Leichtathletin. Die 36 Jahre alte US-Amerikanerin, die sich später auch noch als Bobsportlerin versuchte, machte sich als Hürdensprinterin einen Namen, holte 2008 und 2009 Gold bei der Hallen-WM über 60 Meter Hürden. Jetzt lüftete sie bei der US-Ausgabe von „Promi Big Brother“ ein pikantes Geheimnis.

„Ich weiß nicht, warum Gott mich nicht mit einem Ehemann gesegnet hat“, begann Jones ihr intimes Geständnis vor einem Millionenpublikum. Dabei habe die Vierte der Olympischen Spiele 2012 über 100 Meter Hürden eine Menge Männer gedatet und alles probiert. Und dann kam der Hammer: „Ich bin vielleicht auch deswegen Single, weil ich nie Sex hatte und die Kerle nicht auf Mädchen warten wollen“, erzählte Jones, die bei den Winterspielen 2014 in Sotschi als Anschieberin mit dem Team „USA 3“ auf dem elften Rang landete.

Ihre „Big Brother“-Kollegen konnten es gar nicht glauben, schließlich ist Jones schon 36 Jahre alt. Doch die US-amerikanische Bobsportlerin wiederholte: „Ich hatte noch nie Sex. Ich warte bis zur Heirat.“ Und diese Einstellung schreckt die Männerwelt offensichtlich ab.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

“Then do it.” ⁣ ⁣ FYI: Despite rumours, #teamlolo is still in the #BBCeleb house!

Ein Beitrag geteilt von Lolo Jones (@lolojones) am Jan 27, 2019 um 4:36 PST

„Wenn ich den Männern das gesagt habe, dachten viele, ich lüge, bemerkten dann aber später: ‚Oh, sie erzählt ja wirklich die Wahrheit.‘ Die anderen erkannten: ‚Oh, dann muss ich sie ja wirklich heiraten‘ – und dann sind sie abgehauen“, fasst die Sportlerin ihre Erfahrungen mit zurückliegenden Beziehungen zusammen.

Dennoch will sie sich treu bleiben. „Ich werde keine Kompromisse in Bezug auf meine Moral eingehen. Das ist ein erstaunliches Geschenk, das ich einem Mann gebe. Also sollte er es verdammt nochmal wertschätzen“, sagte Jones, die 2008 als große Favoritin  ins Olympische Hürdensprint-Finale startete, jedoch an der vorletzten Hürde hängen blieb, aus dem Tritt kam und als Siebte ins Ziel stolperte.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Lolo Jones (@lolojones) am Sep 6, 2018 um 7:21 PDT

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Lolo Jones (@lolojones) am Aug 15, 2018 um 5:58 PDT