Erst vor einem Monat haben sie die Öffentlichkeit an ihrer Liebe teilhaben lassen, nun ist schon wieder Schluss! Designerin Sarah Kern und ihr 17 Jahre jüngerer Freund Tobias Pankow haben sich getrennt.

Viele Fans waren etwas verwundert, als Kern Anfang 2020 einen Mann an ihrer Seite als ihren neuen Freund vorstellte, der nur sieben Jahre älter ist als ihr mittlerweile 27 Jahre alter Sohn Olivier.

Über Tobias Pankow schwärmte die Designerin, als sie ihn im Rahmen eines Events vorstellte. Der gebürtige Bayer ist mittlerweile im Großraum Berlin beheimatet und obwohl Kern der „Gala“ sagte, dass sie „eigentlich auf viel jüngere Kerle“ stehe, wurden die beiden ein Paar. Nun ja, 17 Jahre Altersunterschied sind ja auch nicht ohne.

Das Liebesglück gehört aber schon wieder der Vergangenheit an, Kern und der 34-Jährige haben sich getrennt. Der Grund für die Trennung war, so bestätigen beide, nicht der Altersunterschied.

So verbrachten die beiden übrigens noch den Valentinstag vor rund einem Monat:

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

„Durch die räumliche Distanz zwischen uns hat es nicht mehr für eine Beziehung gereicht“, sagte Kern der „Gala“. „Wenn man sich immer nur schreibt, aber kaum sieht, macht das auf Dauer keinen Sinn.“

Die 51-Jährige ist mit ihren Söhnen Olivier und Romeo mittlerweile in Malta beheimatet, während Pankow seinen Lebensmittelpunkt im Berliner Umland hat. „Gerade in Zeiten von Grenzschließungen, Reisestopps und der nicht absehbaren Entwicklung in dieser Krisensituation, haben wir uns einvernehmlich zu diesem Schritt entschieden“, erklärt Pankow bei „RTL“.

Coronavirus: Das sind die Beschränkungen für Restaurants, Spielplätze und Reisen

Also hat das Coronavirus und seine Folge anscheinend auch einen Teil zu dieser Entscheidung beigetragen. Kern ist nach den insgesamt sieben Monaten Beziehung zu Pankow aber kein Herzschmerz anzumerken, sie sagt, sie sei ohnehin lieber ein freier Mensch.

Auch Pankow will nicht nachtreten, schlägt stattdessen versöhnliche Töne an. „Sarah ist eine tolle, bereichernde Frau und ich bin dankbar, dass ich mit ihr diesen Lebensabschnitt habe teilen dürfen. Ich möchte die schöne, gemeinsame Zeit nicht missen und würde alles genauso wieder tun.“

Diese deutschen Promi-Frauen waren nackt im Playboy

Bekannt wurde die gebürtige Kölnerin in den 90er Jahren, damals noch unter ihrem Mädchennamen Sarah Reismann, durch ihre Beziehung zu Modemacher Otto Kern. Die beiden waren von 1995 bis 1999 verheiratet. Kurz nach der Trennung von dem inzwischen verstorbenen Designer zog sich Kern für den „Playboy“ aus – welche deutschen Promis noch für das Männermagazin die Hüllen fallen ließen, zeigen wir euch hier!